Deutscher Presseindex

Blue Cap AG: Blue Cap-Tochter verkauft weitere nicht betriebsnotwendige Immobilie

Blue Cap AG: Blue Cap-Tochter verkauft weitere nicht betriebsnotwendige Immobilie

Die Blue Cap Asset Management GmbH, die Immobiliengesellschaft der Blue Cap AG, verkauft das ehemalige Gebäude und Betriebsgelände der em-tec GmbH in Finning an einen privaten Investor. Das Gebäude wurde langfristig im Rahmen des Verkaufes der Gesellschaft im Jahr 2020 an die em-tec vermietet. Der Verkauf an den privaten Investor ist noch vorbehaltlich einer möglichenRead more about Blue Cap AG: Blue Cap-Tochter verkauft weitere nicht betriebsnotwendige Immobilie[…]

Wechsel im Aufsichtsrat der Leoni AG

Wechsel im Aufsichtsrat der Leoni AG

Der Nominierungsausschuss des Aufsichtsrats der Leoni AG schlägt der ordentlichen Hauptversammlung am 19. Mai 2021 vor, Klaus Rinnerberger – einen ausgewiesenen Experten in der Automobilzulieferbranche – zum Aufsichtsrat zu bestellen. Er soll auf Dirk Kaliebe folgen, der die erfolgreiche Stabilisierung der Geschäftsentwicklung in den letzten Monaten mit seiner umfangreichen Restrukturierungs- und Transformationserfahrung mit vorangebracht hat. Read more about Wechsel im Aufsichtsrat der Leoni AG[…]

BVL strafft ihre Strukturen und nutzt Synergien

BVL strafft ihre Strukturen und nutzt Synergien

Ab dem 1. April 2021 gilt bei der Bundesvereinigung Logistik: Alles aus einer Hand. Vorstand und Geschäftsführung haben entschieden, Strukturen zu straffen und Synergien zu nutzen. So kehren die BVL Seminare, die seit 2008 bei der BVL Campus gGmbH angesiedelt waren, unter das Dach der BVL zurück. Die BVL.digital GmbH – 2018 als Inkubator fürRead more about BVL strafft ihre Strukturen und nutzt Synergien[…]

GRAMMER AG: Vorläufige Ergebnisse für das erste Quartal 2021

GRAMMER AG: Vorläufige Ergebnisse für das erste Quartal 2021

Auf Basis der vorläufigen Zahlen erwartet die GRAMMER AG für das erste Quartal 2021 einen Konzernumsatz von rund 490 Millionen Euro und damit rund 8 Prozent mehr als im Vorjahr (Vj. 454,9 Millionen Euro). Die Umsatzentwicklung beider Segmente war im ersten Quartal vor allem in den Regionen APAC und EMEA von einer anhaltend hohen NachfrageRead more about GRAMMER AG: Vorläufige Ergebnisse für das erste Quartal 2021[…]

Deutsche Luftverkehrswirtschaft: Reisebeschränkungen bei Nichtrisikoländern dürfen nur eine sehr befristete Ausnahme bleiben

Deutsche Luftverkehrswirtschaft: Reisebeschränkungen bei Nichtrisikoländern dürfen nur eine sehr befristete Ausnahme bleiben

Zu der vom Bundeskabinett beschlossenen generellen Testpflicht vor Abflug bei allen Flügen nach Deutschland erklärt der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL): Unsere Unternehmen sind entschlossen, die Umsetzung der erweiterten Testpflicht bei weltweiten Flügen zu unterstützen und die Passagiere darüber zu informieren, dass sie vor dem Abflug ein negatives Testergebnis vorzuweisen haben. Die Umsetzung der TestpflichtRead more about Deutsche Luftverkehrswirtschaft: Reisebeschränkungen bei Nichtrisikoländern dürfen nur eine sehr befristete Ausnahme bleiben[…]

Restrukturierung nach Corona: Die Performance der Führungskräfte in den Blick nehmen / Rückfall in alte Denkmuster vermeiden

Restrukturierung nach Corona: Die Performance der Führungskräfte in den Blick nehmen / Rückfall in alte Denkmuster vermeiden

Ein Zurück zum „business as usual“ wird es nach Corona nicht geben. Auch nicht beim Thema Führung. Hat sich doch gerade in der Krise klar abgezeichnet, welche Leadership-Konzepte Unternehmen brauchen, um wandlungs- und anpassungsfähig reagieren zu können. Wie eine aktuelle Marktbeobachtung der Unternehmensberatung Staufen zeigt, fällt es aber vielen Unternehmen schwer, die in der PandemieRead more about Restrukturierung nach Corona: Die Performance der Führungskräfte in den Blick nehmen / Rückfall in alte Denkmuster vermeiden[…]

Südzucker mit vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2020/21

Südzucker mit vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2020/21

Die Südzucker AG hat nach vorläufigen Zahlen im Geschäftsjahr 2020/21 (1. März 2020 bis 28. Februar 2021) einen Konzernumsatz von rund 6,7 (Vorjahr: 6,7) Milliarden Euro erzielt. Das operative Konzernergebnis erhöhte sich im gleichen Zeitraum auf rund 230 (Vorjahr: 116) Millionen Euro. Zu diesem Anstieg trug erwartungsgemäß insbesondere das Segment Zucker bei. Der Vorstand hatRead more about Südzucker mit vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2020/21[…]

CropEnergies erzielt erneut operatives Ergebnis von mehr als 100 Mio. Euro

CropEnergies erzielt erneut operatives Ergebnis von mehr als 100 Mio. Euro

Die CropEnergies AG, Mannheim, hat im Geschäftsjahr 2020/21 (1. März 2020 – 28. Februar 2021) nach vorläufigen Zahlen einen Umsatz von 833 (Vorjahr: 899) Millionen Euro erzielt. Das operative Ergebnis stieg auf 107 (Vorjahr: 104) Millionen Euro. Das EBITDA erreichte 148 (Vorjahr: 146) Millionen Euro. Wesentlicher Erfolgsfaktor für das erneut sehr gute Ergebnis waren nebenRead more about CropEnergies erzielt erneut operatives Ergebnis von mehr als 100 Mio. Euro[…]

Krankenhaus und KHZG-Fördermittel: Adiccon agiert als „berechtigter IT-Dienstleister“

Krankenhaus und KHZG-Fördermittel: Adiccon agiert als „berechtigter IT-Dienstleister“

Die Zeit für die Beantragung der Fördermittel zur Krankenhausdigitalisierung und der IT-Sicherheit drängt, zumal in den Bundesländern unterschiedliche Termine für die Abgabe der entsprechenden Bedarfsmeldungen festgelegt wurden, die jetzt näher rücken und konkrete Aktivitäten erfordern. Das Verfahren ist seit Anfang Dezember 2020 definiert und die 11 Fördertatbestände mit Muss- und Kann-Bedingungen sind bekannt. Die Fördermittel-BeantragungRead more about Krankenhaus und KHZG-Fördermittel: Adiccon agiert als „berechtigter IT-Dienstleister“[…]

bvse schlägt Initiative zum Ausbau mittelständischer Sonderabfallstrukturen vor

bvse schlägt Initiative zum Ausbau mittelständischer Sonderabfallstrukturen vor

Mit Initiativvorschlägen zum schnellstmöglichen Ausbau dringend benötigter Sonderabfallentsorgungsstrukturen geht der bvse heute (08.03.21) in die Sachverständigenanhörung zur Fortschreibung des Abfallwirtschaftsplans Nordrhein-Westfalen. Das Land NRW nimmt bei der Entsorgung gefährlicher Abfälle in Deutschland eine besondere Stellung ein. Rund 25 Prozent des bundesweiten Aufkommens an gefährlichen Abfällen werden dort in technisch gut aufgestellten vorwiegend privatwirtschaftlichen Entsorgungsanlagen behandelt.Read more about bvse schlägt Initiative zum Ausbau mittelständischer Sonderabfallstrukturen vor[…]