Deutscher Presseindex

Positive Bilanz: 2. ipb-Fachforum für Berufsbetreuer zum Thema „Nachlasspflegschaft“

Positive Bilanz: 2. ipb-Fachforum für Berufsbetreuer zum Thema „Nachlasspflegschaft“

Das Institut für Innovation und Praxistransfer in der Betreuung (ipb) begrüßte am 21. März 2019 beim 2. ipb-Fachforum „Nachlasspflegschaft für Betreuer*innen“ auf dem Campus der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR) 75 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus dem gesamten Bundesgebiet. Das große Interesse an dem Forum untermauerte die Position als innovative Veranstaltung für Berufsbetreuer. DasRead more about Positive Bilanz: 2. ipb-Fachforum für Berufsbetreuer zum Thema „Nachlasspflegschaft“[…]

Zweites ipb-Fachforum „Nachlasspflegschaft“ in Berlin

Zweites ipb-Fachforum „Nachlasspflegschaft“ in Berlin

Das Institut für Innovation und Praxistransfer in der Betreuung gGmbH (ipb) lädt am 21. März 2019 zum 2. ipb-Fachforum „Nachlasspflegeschaft für Betreuer/innen“ in die Berliner Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) ein. Dort vertreten ist auch die Hanseatische Erbenermittlung GmbH aus Bremen, die die Teilnehmer über ihre Tätigkeit als kompetenter Partner der Nachlasspfleger informiert.  Read more about Zweites ipb-Fachforum „Nachlasspflegschaft“ in Berlin[…]

Liebmann & Bergmann nimmt am ipb-Forum für Nachlasspflegschaft teil

Liebmann & Bergmann nimmt am ipb-Forum für Nachlasspflegschaft teil

Das Ende einer Betreuung durch den Tod des betreuten Menschen wird als selbstverständlich angenommen; die Nachlasspflege ist vom Gesetzgeber den Nachlassverfahren zugeordnet. Aber warum sollte die Betreuung mit dem Tod enden? „Wir vertreten die Auffassung, dass gut organisierte rechtliche Betreuer idealerweise auch die Nachlasspflege übernehmen können“, erklärt Patrick Liebmann, Geschäftsführer der Liebmann & Bergmann –Read more about Liebmann & Bergmann nimmt am ipb-Forum für Nachlasspflegschaft teil[…]