Deutscher Presseindex

NGG fordert Mindest-Kurzarbeitergeld von 1.200 Euro

NGG fordert Mindest-Kurzarbeitergeld von 1.200 Euro

„Jede Verlängerung der Corona-Maßnahmen – so nötig sie auch ist – hat existenzielle Auswirkungen auf das Gastgewerbe.  Für viele Hotels, Pensionen, Gaststätten, Bars, Kneipen bis hin zu den Caterern und Betriebskantinen, geht es längst ums schiere Überleben. Selbst große Hotelgesellschaften können ohne Hilfe nicht mehr lange durchhalten. Die gestern zugesagten Zugangserleichterungen und höheren Fördersummen sindRead more about NGG fordert Mindest-Kurzarbeitergeld von 1.200 Euro[…]

Digitale Meldungen zum Kurzarbeitergeld: HS bringt „KEA“ auf den Weg

Digitale Meldungen zum Kurzarbeitergeld: HS bringt „KEA“ auf den Weg

Benutzer der Lohnabrechnungssoftware HS Personalwesen können Antragsdokumente zum Kurzarbeitergeld nun über KEA, einen neuen Service der Bundesarbeitsagentur (BA), direkt übermitteln. Dies senkt den Bearbeitungsaufwand für Arbeitgeber und BA. Seit Anfang dieses Jahres bietet die Bundesagentur für Arbeit die digitale Schnittstelle KEA an – das steht für „Kurzarbeitergeld-Dokumente elektronisch annehmen“. Der neue Service soll Arbeitgebern undRead more about Digitale Meldungen zum Kurzarbeitergeld: HS bringt „KEA“ auf den Weg[…]

Milchmarkt 2020 – Auswirkungen von Corona-Pandemie und Brexit

Milchmarkt 2020 – Auswirkungen von Corona-Pandemie und Brexit

Anfang 2020 herrschten am Milchmarkt zunächst feste Tendenzen mit anziehenden Preisen, die Aussichten waren gut. Bereits im März begann sich die weltweite Ausbreitung der Corona-Pandemie auf den Milchmarkt auszuwirken, die Preise für Milchprodukte brachen ein. „Trotz schneller Erholung wurde das Niveau vom Jahresanfang jedoch nicht wieder erreicht“, wie Peter Stahl, Vorsitzender des Milchindustrie-Verbandes im RahmenRead more about Milchmarkt 2020 – Auswirkungen von Corona-Pandemie und Brexit[…]

Geschäftsklimaindex weiter hoch, Erwartungen für 2021 eher verhalten

Geschäftsklimaindex weiter hoch, Erwartungen für 2021 eher verhalten

Die dritte Sonderumfrage des ZVEH zeigt ein differenziertes Bild von der Lage der elektrohandwerklichen Betriebe während der Corona-Krise. Zwar hat sich die Geschäftssituation im Vergleich zum Spätsommer kaum verschlechtert. Die Erwartungen für das Jahr 2021 sind jedoch eher verhalten – auch, weil im Frühjahr 2020 vorhandene größere Auftragspolster zwischenzeitlich abschmolzen. Frankfurt am Main, 19.01.2021: DieRead more about Geschäftsklimaindex weiter hoch, Erwartungen für 2021 eher verhalten[…]

Altersvorsorge leidet krisenbedingt

Altersvorsorge leidet krisenbedingt

Die wirtschaftlichen Unsicherheiten, die zum Beispiel durch Kurzarbeit oder Einnahmeausfall bei Selbstständigen während der Pandemie im vergangenen Jahr entstanden sind, schlagen sich offenkundig auch in den Planungen zur Altersvorsorge nieder. Dafür liefert der jüngste DIA-Deutschland-Trend Vorsorge, der zum Ende eines jeden Jahres ermittelt wird, ein Indiz. So ist zwar der Anteil der Deutschen, die ihre AltersvorsorgeRead more about Altersvorsorge leidet krisenbedingt[…]

Erfolgreicher Ausbildungsabschluss dank vielfältiger Unterstützung: Schwäbisches Bildungszentrum Irsee bildet Noorollah Shahabi aus Afghanistan zum Hotelfachmann aus

Erfolgreicher Ausbildungsabschluss dank vielfältiger Unterstützung: Schwäbisches Bildungszentrum Irsee bildet Noorollah Shahabi aus Afghanistan zum Hotelfachmann aus

„Durch das Zusammenwirken eines motivierten jungen Mannes, ehrenamtlicher Unterstützung und professioneller Ausbilder ist unserer Bezirkseinrichtung Kloster Irsee die Integration eines Kriegsflüchtlings in die Berufswelt in Schwaben gelungen“, dankte Bezirkstagspräsident Martin Sailer allen am Ausbildungserfolg Beteiligten. Als der 1999 im afghanischen Masar-e-Sharif (seit 2005 betreibt die Bundeswehr dort ein Feldlager) geborene Noorollah Shahabi im Oktober 2016Read more about Erfolgreicher Ausbildungsabschluss dank vielfältiger Unterstützung: Schwäbisches Bildungszentrum Irsee bildet Noorollah Shahabi aus Afghanistan zum Hotelfachmann aus[…]

Hagenbeck-Betriebsrat wird neu gewählt

Hagenbeck-Betriebsrat wird neu gewählt

Der Betriebsrat des Tierpark Hagenbeck, der die Mitarbeiter des Unternehmens vertritt, muss neu gewählt werden, nachdem fünf Mitglieder des Gremiums ihr Amt niedergelegt haben oder ausgeschieden sind. Die Neuwahl muss gemäß gesetzlicher Vorgaben innerhalb von zehn Wochen erfolgen, informiert die Geschäftsführung des Tierparks. Tierpark-Geschäftsführer Dr. Dirk Albrecht dazu: „Eine gute Zusammenarbeit zum Wohl des UnternehmensRead more about Hagenbeck-Betriebsrat wird neu gewählt[…]

Tierpark Hagenbeck nimmt Kündigungen zurück

Tierpark Hagenbeck nimmt Kündigungen zurück

Am 12. Januar 2021 konnte die Geschäftsführung mit Unterstützung des Schlichters mit dem Betriebsrat des Tierparks eine Betriebsvereinbarung zur Kurzarbeit abschließen. Das gibt der Geschäftsführung nunmehr die bereits angekündigte Möglichkeit, die für neun Mitarbeiter ausgesprochenen Kündigungen zurückzunehmen, was den betroffenen Mitarbeitern umgehend mitgeteilt wird. Von den Kündigungen war im Übrigen der Bereich der Tierpflege nichtRead more about Tierpark Hagenbeck nimmt Kündigungen zurück[…]

10.000 Gutscheine für den Wildpark Müden

10.000 Gutscheine für den Wildpark Müden

Die Zoo- und Wildparkwelt hat es auch schon ohne Schließung in der Winterzeit nicht leicht, viele Kollegen aus der Branche beschäftigen sich bereits mit dem Thema Insolvenz und Entlassungen. Auch im Wildpark Müden aus der Lüneburger Heide im Landkreis Celle herrscht derzeit stillstand, einige Mitarbeiter sind in Kurzarbeit, lediglich zwei Tierpfleger werden täglich für dieRead more about 10.000 Gutscheine für den Wildpark Müden[…]

Corona: Mit Prävention weiter gemeinsam durch die Pandemie

Corona: Mit Prävention weiter gemeinsam durch die Pandemie

Die drei Tarifvertragsparteien, der Zentralverband Deutsches Baugewerbe, der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie und die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) haben ergänzende umfangreiche Präventionsmaßnahmen vereinbart, um die Baubeschäftigten angesichts der sich zuspitzenden Corona-Lage nochmals besser zu schützen. Bislang sei die Bauwirtschaft erfolgreich durch die Krise gekommen. Der Bau wolle alles daransetzen, dass das so bleibe. So wirdRead more about Corona: Mit Prävention weiter gemeinsam durch die Pandemie[…]