Deutscher Presseindex

Impfen. Testen. Öffnen.

Impfen. Testen. Öffnen.

Die gestrige Bund-Länder-Konferenz ruft in der Wirtschaft wenig Begeisterung hervor. IHK-Präsident Harald Unkelbach: „Diese Beschlüsse sind wahrlich keine Offenbarung und für viele Branchen eine Katastrophe. Zwar wurde der Forderung nach einer Öffnungsstrategie endlich nachgegeben, doch der vorgelegte Stufenplan ist wenig zielführend, ineffizient und stiftet mehr Verwirrung als klare Perspektiven. Es ist absehbar, dass diese unübersichtlichenRead more about Impfen. Testen. Öffnen.[…]

LTV SACHSEN enttäuscht über fehlende Perspektiven für den Tourismus

LTV SACHSEN enttäuscht über fehlende Perspektiven für den Tourismus

Mit den Beschlüssen vom 3. März 2021 der Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin gibt es weiterhin keine Öffnungsperspektive für den Tourismus. Die Branche muss sich weiterhin gedulden, obwohl solide und durchdachte Vorschläge und Strategien vorgelegt wurden. LTV-Vizepräsident Dr. Detlef Hamann führt dazu aus: "Nach unserer Einschätzung werden sich damit die bereits erheblichen wirtschaftlichen ProblemeRead more about LTV SACHSEN enttäuscht über fehlende Perspektiven für den Tourismus[…]

DEHOGA fordert einen konkreten Fahrplan für Restaurants und Hotels sowie Gleichbehandlung mit anderen Branchen

DEHOGA fordert einen konkreten Fahrplan für Restaurants und Hotels sowie Gleichbehandlung mit anderen Branchen

Mit großer Enttäuschung und Kritik hat das Gastgewerbe auf die Corona-Beschlüsse der Ministerpräsidentenkonferenz reagiert. „Es ist für unsere von der Krise besonders hart getroffene Branche nicht nur unbefriedigend, sondern unverständlich und inakzeptabel, dass die von uns geforderte Öffnungsstrategie für die Gesamtbranche wieder nicht vorgelegt wurde“, erklärt Guido Zöllick, Präsident des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGARead more about DEHOGA fordert einen konkreten Fahrplan für Restaurants und Hotels sowie Gleichbehandlung mit anderen Branchen[…]

Amsinck: Trotz erster Lockerungen fehlt vielen Branchen noch die klare Perspektive

Amsinck: Trotz erster Lockerungen fehlt vielen Branchen noch die klare Perspektive

„Die jetzt beschlossenen Öffnungsschritte wären schon viel früher möglich gewesen, hätten Bund und Länder ein besseres Krisenmanagement an den Tag gelegt. Das schleppende Tempo beim Impfen und beim Testen verhindert eine schnellere Rückkehr zu mehr Normalität für Unternehmen und Bürger. Hier gibt es dringenden Handlungsbedarf. So fehlt vielen Branchen weiterhin eine klare Perspektive für einenRead more about Amsinck: Trotz erster Lockerungen fehlt vielen Branchen noch die klare Perspektive[…]

Kunz: Der Deutschlandtourismus erwartet eine klare Öffnungsperspektive

Kunz: Der Deutschlandtourismus erwartet eine klare Öffnungsperspektive

Zur morgen stattfindenden Konferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder erklärt der Geschäftsführer des Deutschen Tourismusverbandes, Norbert Kunz: „Der Deutschlandtourismus braucht eine klare Öffnungsperspektive. Das erwartet die gesamte Branche. Das ist auch unsere Erwartung an das morgige Treffen der Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder mit der Bundeskanzlerin. Der heute bekannt gewordene VorschlagRead more about Kunz: Der Deutschlandtourismus erwartet eine klare Öffnungsperspektive[…]

VdK fordert klares Gesamt-Konzept für Impfung und Schnelltests von der Bundesregierung. Bentele: „Die Menschen haben lang genug gewartet.“

VdK fordert klares Gesamt-Konzept für Impfung und Schnelltests von der Bundesregierung. Bentele: „Die Menschen haben lang genug gewartet.“

  Chaos bei Corona-Impfung und Corona-Tests endlich beenden Bentele: „Bundesländer wissen nicht, wie sie Betroffene aus Priorisierungsgruppe 2 finden sollen.“ Der Sozialverband VdK fordert die Bundesregierung anlässlich des Corona-Gipfels am Mittwoch, 3. März 2021, auf, das Chaos bei der Impfung und den Tests endlich zu beenden. Im VdK melden sich immer mehr Mitglieder, die chronischRead more about VdK fordert klares Gesamt-Konzept für Impfung und Schnelltests von der Bundesregierung. Bentele: „Die Menschen haben lang genug gewartet.“[…]

NoCovid-Gruppe für deutlich mehr Corona-Tests

NoCovid-Gruppe für deutlich mehr Corona-Tests

Die Wissenschaftler*innen der NoCovid-Gruppe haben sich für umfangreiche Tests, eine schnellere Kontaktverfolgung und zügiges Impfen ausgesprochen. Nur dann seien Öffnungen möglich. Andernfalls drohten die mühsam erkämpften Erfolge der vergangenen Wochen durch Öffnungen innerhalb kürzester Zeit zunichte gemacht zu werden, schreibt die Gruppe in einem neuen Papier. Tests müssten daher zur Alltagsroutine werden. „Für die wirtschaftlicheRead more about NoCovid-Gruppe für deutlich mehr Corona-Tests[…]

Handelskammer-Präses: Bremen löst mit dem künftig größten deutschen Impfzentrum Forderungen der bremischen Wirtschaft ein

Handelskammer-Präses: Bremen löst mit dem künftig größten deutschen Impfzentrum Forderungen der bremischen Wirtschaft ein

Nach der Einigung über die künftige Arbeitsteilung in der vergangenen Woche wird nun in Bremen das größte deutsche Impfzentrum entstehen. Dazu sagt Handelskammer-Präses Janina Marahrens-Hashagen, die an den Gesprächen über die künftigen Zuständigkeiten beteiligt war: „Im Ergebnis entsteht auf der Bürgerweide ein leistungsfähiges Impfzentrum. Damit haben wir in Bremen erreicht, was die private Wirtschaft vonRead more about Handelskammer-Präses: Bremen löst mit dem künftig größten deutschen Impfzentrum Forderungen der bremischen Wirtschaft ein[…]

Ein Jahr Corona in der Hauptstadt – ein Jahr unter besonderen Umständen für die Berliner Feuerwehr

Ein Jahr Corona in der Hauptstadt – ein Jahr unter besonderen Umständen für die Berliner Feuerwehr

Heute vor einem Jahr wurde in Berlin der erste Corona-Fall nachgewiesen. Auch für die Berliner Feuerwehr sind die Situation und der Umgang mit dem Virus nach wie vor besonders. Berlins Landesbranddirektor Dr. Karsten Homrighausen erinnert sich noch genau an das vergangene Frühjahr: „Als Krisenmanager der besonderen Art ist die Berliner Feuerwehr natürlich immer an erster Stelle präsent.Read more about Ein Jahr Corona in der Hauptstadt – ein Jahr unter besonderen Umständen für die Berliner Feuerwehr[…]

Covid-19-Impfungen für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen müssen unbürokratisch zugänglich werden

Covid-19-Impfungen für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen müssen unbürokratisch zugänglich werden

Menschen mit einer Demenz gehören laut der aktuellen Impfverordnung zu den Personen, die mit hoher Priorität (Gruppe 2) eine Schutzimpfung gegen Covid-19 erhalten sollen. Vorgesehen ist auch, dass jede erkrankte Person bis zu zwei enge Kontaktpersonen benennen kann, die dann mit gleicher Priorität eine Impfung erhalten können. Unklar ist bisher, wie diese Regelungen in derRead more about Covid-19-Impfungen für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen müssen unbürokratisch zugänglich werden[…]