Deutscher Presseindex

Immobilienmarktbericht Rhein-Neckar 2021 vorgestellt

Immobilienmarktbericht Rhein-Neckar 2021 vorgestellt

Investmentmarkt trotzt Corona-Pandemie mit Höchststand von 1,31 Mrd. Euro Volumen Wasserstoff-Wirtschaft als strategisches Wachstumsfeld Die Metropolregion Rhein-Neckar bleibt trotz Corona-Pandemie ein attraktiver Standort für Investoren und wird von ihnen als sicherer Hafen für ihre Anlagen geschätzt. Die positiven Entwicklungen zeigen zudem, dass Investoren die Auswirkungen der Pandemie als gering einschätzen. In Zusammenarbeit mit dem „ImmobiliennetzwerkRead more about Immobilienmarktbericht Rhein-Neckar 2021 vorgestellt[…]

trans-o-flex und AUTOWELT.EBERT machen Jugendhilfe nachhaltig mobil

trans-o-flex und AUTOWELT.EBERT machen Jugendhilfe nachhaltig mobil

Das Pilgerhaus Weinheim, regionaler Träger der evangelischen Jugend- und Behindertenhilfe, hat heute das erste Elektroauto in seine Flotte aufgenommen. Der Viersitzer-smart ist eine Spende des Expressdienstes trans-o-flex und der AUTOWELT.EBERT. Bei der Übergabe erklärte Pilgerhaus-Vorstand Uwe Gerbich-Demmer: „Wir haben uns auf den Weg zu einer klimafreundlichen und nachhaltigen Einrichtung gemacht und der Einsatz von E-MobilitätRead more about trans-o-flex und AUTOWELT.EBERT machen Jugendhilfe nachhaltig mobil[…]

Heidelberg Pharma erweitert Führungsebene

Heidelberg Pharma erweitert Führungsebene

Dr. András Strassz wird zum Chief Medical Officer berufen Dr. Mathias Locher besetzt die neu geschaffene Stelle des Chief Development Officers Die Heidelberg Pharma AG (FWB: HPHA) gab heute die Berufung von Dr. András Strassz zum Chief Medical Officer und von Dr. Mathias Locher zum Chief Development Officer bekannt. Dr. Strassz ist seit April 2020Read more about Heidelberg Pharma erweitert Führungsebene[…]

Universitäre Palliativmedizin in Heidelberg wird gestärkt

Universitäre Palliativmedizin in Heidelberg wird gestärkt

Prof. Dr. Bernd Alt-Epping leitet ab 1. März die neu eingerichtete Abteilung für Palliativmedizin am Universitätsklinikum Heidelberg / Multiprofessionelle Betreuung unheilbar Kranker wird ausgebaut, universitäre Palliativstation am St. Vincentius-Krankenhaus fortgeführt / Schmerzmedizin wird unter neuem Leiter Priv.-Doz. Dr. Jens Keßler in klinischer Versorgung, Forschung und Lehre breiter aufgestellt Palliativmedizin lindert Leiden und Belastungen bei unheilbaren,Read more about Universitäre Palliativmedizin in Heidelberg wird gestärkt[…]

Gute Zellen, schlechte Zellen: Einblicke in das Zusammenspiel von Entzündung und Fibrose nach dem Herzinfarkt

Gute Zellen, schlechte Zellen: Einblicke in das Zusammenspiel von Entzündung und Fibrose nach dem Herzinfarkt

Unter der Leitung von Prof. Dr. Florian Leuschner, Geschäftsführender Oberarzt an der Klinik für Kardiologie, Angiologie und Pneumologie des Universitätsklinikums Heideberg (UKHD), hat ein internationales Forschungsteam seine Arbeit aufgenommen. Die Forschenden haben sich zum Ziel gesetzt, das Zusammenspiel von Entzündung und Fibrose nach einem Herzinfarkt genauer zu untersuchen und damit einen Beitrag zu personalisierten BehandlungsansätzenRead more about Gute Zellen, schlechte Zellen: Einblicke in das Zusammenspiel von Entzündung und Fibrose nach dem Herzinfarkt[…]

Manfred Lautenschläger-Stiftung: Zwei Millionen Euro für Tumor- und Demenz-Forschung

Manfred Lautenschläger-Stiftung: Zwei Millionen Euro für Tumor- und Demenz-Forschung

Die Manfred Lautenschläger-Stiftung fördert zwei Forschungsprojekte am Universitätsklinikum Heidelberg mit jeweils einer Million Euro. Dies hat Mäzen Dr. Manfred Lautenschläger am 23. Februar 2021 in Wiesloch bekannt gegeben: „Das Thema Demenz gehört zu den dringlichsten gesundheitlichen und volkswirtschaftlichen Problemen unserer Zeit. Bis 2050 rechnen wir mit etwa drei Millionen an Demenz erkrankten Menschen in Deutschland.Read more about Manfred Lautenschläger-Stiftung: Zwei Millionen Euro für Tumor- und Demenz-Forschung[…]

zetVisions und KPMG vereinbaren Zusammenarbeit

zetVisions und KPMG vereinbaren Zusammenarbeit

Die Heidelberger zetVisions GmbH, Spezialist für Softwarelösungen für das Beteiligungs- und das Stammdatenmanagement, und die KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, ein führendes Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen, haben eine richtungsweisende Partnerschaft für das SAP-Stammdatenmanagement vereinbart. Mit Bündelung der Kompetenzen von KPMG als Organisations- und Prozessberater und zetVisions als Tool-Anbieter wollen die Partner Kunden eine Master Data Excellence anbieten. AusgehendRead more about zetVisions und KPMG vereinbaren Zusammenarbeit[…]

Otto-Bayer-Preis 2020 geht an Prof. Ruth Ley Ph.D

Otto-Bayer-Preis 2020 geht an Prof. Ruth Ley Ph.D

Direktorin der Abteilung für Mikrobiomforschung am Max-Planck-Institut für Entwicklungsbiologie in Tübingen wird für herausragende Leistungen auf ihrem Gebiet geehrt / Vier junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler werden mit dem Bayer Early Excellence in Science Award ausgezeichnet / Werner Baumann: „Die Bio-Revolution hat das Potenzial, unsere Volkswirtschaften zu verändern und zur Bewältigung globaler Herausforderungen wie dem KlimawandelRead more about Otto-Bayer-Preis 2020 geht an Prof. Ruth Ley Ph.D[…]

HD4You: Partner der Verpackungsdrucker

HD4You: Partner der Verpackungsdrucker

Heidelberg bietet im Frühjahr drei Webinare inklusive Experten-Fragenrunden an Erstes Webinar startet am 4. März 2021: Sichere und effiziente Verpackungsproduktion Vertiefende Informationen durch aktuell angelaufene Packaging-Kampagne auf Homepage www.heidelberg.com Virtueller Gallus High Performance Day findet im März für Etikettendrucker statt Der Wachstumsmarkt Verpackung und speziell das Faltschachtelsegment sind Teil des Kerngeschäfts der Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg). Hierfür bietet dasRead more about HD4You: Partner der Verpackungsdrucker[…]

Handwerk geht mit gedämpften Aussichten ins neue Jahr – Handwerkskammer mahnt Aufträge im Wirtschafts- und öffentlichen Bau an

Handwerk geht mit gedämpften Aussichten ins neue Jahr – Handwerkskammer mahnt Aufträge im Wirtschafts- und öffentlichen Bau an

Die neuesten Konjunkturzahlen für das Handwerk in der Region Rhein-Neckar-Odenwald für das vierte Quartal 2020 zeigen zu Beginn des Jahres ein durchwachsenes Bild. Die Stimmung in den Betrieben trübte sich merklich ein, die Handwerkskonjunktur wurde ausgebremst. Denn nur noch jeder zweite Handwerksunternehmer (52,1 Prozent – Vorjahr: 76,4 Prozent) bewertete seine Geschäftsentwicklung mit „gut“, als befriedigendRead more about Handwerk geht mit gedämpften Aussichten ins neue Jahr – Handwerkskammer mahnt Aufträge im Wirtschafts- und öffentlichen Bau an[…]