Deutscher Presseindex

Ausbildung weiterer Geopark Ries Führer

Ausbildung weiterer Geopark Ries Führer

Der Geopark Ries ist eine attraktive Tourismusregion, die sich immer mehr im Aufschwung befindet. Um den Gästen den Geopark Ries „nahe zu bringen“, werden wir nach 12 Jahren eine zweite Ausbildung für qualifizierte Geopark Ries Führerinnen und Führer anbieten, so Landrat Stefan Rößle, der Vorsitzende des Geoparks Ries e. V. Die Qualität unserer Angebote spieltRead more about Ausbildung weiterer Geopark Ries Führer[…]

Geotop-Auszeichnung: Wildfrauhaus in der Gemeinde Modautal

Geotop-Auszeichnung: Wildfrauhaus in der Gemeinde Modautal

Mächtiges Gesteins-Ensemble wurde am vergangenen Sonntag vom Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald (UNESCO Global Geopark) als Geotop des Jahres 2020 ausgezeichnet Die mittlerweile 19 „Geotope des Jahres“ im Geo-Naturpark, darunter das UNESCO-Welterbe Grube Messel, das Felsenmeer im Lautertal, der Schlossgraben in Heidelberg oder die Tropfsteinhöhle in Buchen,  bieten außergewöhnliche Einblicke in unsere ferne erdgeschichtliche Vergangenheit. Sie bergen InformationenRead more about Geotop-Auszeichnung: Wildfrauhaus in der Gemeinde Modautal[…]

Geo-Naturpark: Wanderkarte Nr. 6 (Mittlerer Odenwald) in der 2. Auflage aktualisiert erschienen

Geo-Naturpark: Wanderkarte Nr. 6 (Mittlerer Odenwald) in der 2. Auflage aktualisiert erschienen

Die beliebte Wander-und Radwanderkartenserie des Geo-Naturparks Bergstraße-Odenwald und des Naturparks Neckartal-Odenwald erscheint seit 2016 aktualisiert mit neuem Kartenbild. Schritt für Schritt wird das Kartenwerk weiter erneuert. Die Wanderkarte Nr. 6 (Mittlerer Odenwald) ist so begehrt, dass nun bereits die 2. Auflage in Druck ist. Die einzelnen Kartenblätter werden in enger Zusammenarbeit mit den Geschäftsstellen undRead more about Geo-Naturpark: Wanderkarte Nr. 6 (Mittlerer Odenwald) in der 2. Auflage aktualisiert erschienen[…]

Die Streuobstwerkstatt ist am Samstag gestartet

Die Streuobstwerkstatt ist am Samstag gestartet

Wie wird aus Äpfeln Apfelsaft? Schmecken nicht alle Äpfel gleich? Und was genau ist eigentlich der Unterschied zwischen Fruchtsaft und Fruchtnektar? Diesen und weiteren Fragen gehen die Besucher der Streuobstwerkstatt unter Anleitung von Sindy Grambow, Diplombiologin und Geopark-vor-Ort-Begleiterin nach. Zukünftig sollen auf dem Privatgrundstück im Gewann Leimengrube in Schriesheim regelmäßig alle 2 Monate unterschiedliche ThemenRead more about Die Streuobstwerkstatt ist am Samstag gestartet[…]

Geotop-Auszeichnung: Wildfrauhaus in der Gemeinde Modautal

Geotop-Auszeichnung: Wildfrauhaus in der Gemeinde Modautal

Mächtiges Gesteins-Ensemble wird am 20. September vom Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald (UNESCO Global Geopark) als Geotop des Jahres 2020 ausgezeichnet Die mittlerweile 18 „Geotope des Jahres“ im Geo-Naturpark, darunter das UNESCO-Welterbe Grube Messel, das Felsenmeer im Lautertal, der Schlossgraben in Heidelberg oder die Tropfsteinhöhle in Buchen,  bieten außergewöhnliche Einblicke in unsere ferne erdgeschichtliche Vergangenheit. Sie bergen InformationenRead more about Geotop-Auszeichnung: Wildfrauhaus in der Gemeinde Modautal[…]

Geopark-Ranger: Infostände auf Naturpark-Parkplätzen entwickeln sich zum beliebten Anlaufpunkt für Sonntagsausflüge

Geopark-Ranger: Infostände auf Naturpark-Parkplätzen entwickeln sich zum beliebten Anlaufpunkt für Sonntagsausflüge

Immer sonntags sind die Geopark-Ranger genau dort zu finden, wo die Besucher unterwegs sind: Auf den Naturpark-Parkplätzen des Geo-Naturparks Bergstraße-Odenwald. Und das Angebot wird rege genutzt. „Die Nachfrage nach Insider-Tipp von den Regions-Kennern und Wanderkarten ist ungebrochen“, freut sich Geschäftsführerin Dr. Jutta Weber, „Viele Ausflügler kommen gezielt zu unseren Ständen auf den Parkplätzen.“ Mit diesemRead more about Geopark-Ranger: Infostände auf Naturpark-Parkplätzen entwickeln sich zum beliebten Anlaufpunkt für Sonntagsausflüge[…]

Neuer Aussichtspunkt an der Bergstraße: Spatenstich für bislang größtes Projekt am Erlebnispfad Wein und Stein

Neuer Aussichtspunkt an der Bergstraße: Spatenstich für bislang größtes Projekt am Erlebnispfad Wein und Stein

Im April 2007 wurde der Erlebnispfad Wein & Stein in Kooperation vom Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald (UNESCO Global Geopark) und der Bergsträßer Winzer eG eingeweiht. Rund 100 regionale Sponsoren haben seither den Pfad mit Geld- oder Sachleistungen, Kunstwerken und anderen Beiträgen unterstützt. Im August 2010 wurde der Pfad aufgrund seiner innovativen Konzeption vom Deutschen Weininstitut zum „HöhepunktRead more about Neuer Aussichtspunkt an der Bergstraße: Spatenstich für bislang größtes Projekt am Erlebnispfad Wein und Stein[…]

„Natur schützt Klima – Klima schützt Natur“

„Natur schützt Klima – Klima schützt Natur“

„Natur schützt Klima – Klima schützt Natur“ – so lautet das erste gemeinsame Themenjahr aller Nationalen Naturlandschaften (NNL) in Rheinland-Pfalz mit weit über hundert Veranstaltungsangeboten. „Geheimnisvolle Wälder, die Wildkatze, Luchs und Schwarzstorch einen wertvollen Rückzugsraum bieten, raue Moorlandschaften, Streuobstwiesen und Weinhänge: Die neun Nationalen Naturlandschaften in Rheinland-Pfalz sind einmalige Naturschätze und bedecken rund ein DrittelRead more about „Natur schützt Klima – Klima schützt Natur“[…]

Eine Radtour von Krater zu Krater

Eine Radtour von Krater zu Krater

Der Radweg von Krater zu Krater verbindet nicht nur zwei Einschlagskrater, nämlich das Nördlinger Ries und „den kleinen Bruder“, das Steinheimer Becken. Er verbindet damit auch zwei Geoparks mit ihrer unterschiedlichen Geologie: den UNESCO Global Geopark Schwäbische Alb und den Nationalen Geopark Ries, der sich gerade um das UNESCO Label befindet. Mit insgesamt 185 kmRead more about Eine Radtour von Krater zu Krater[…]

Auf leisen Sohlen unterwegs bei Mondschein – eine sinnliche Nachtwanderung

Auf leisen Sohlen unterwegs bei Mondschein – eine sinnliche Nachtwanderung

Den Alltag hinter sich lassen können Naturbegeisterte in der hereinbrechenden Dämmerung bei der sinnlichen Nachtwanderung am Sonntag, 2. August um 20:30 Uhr. Die Geo-Vor-Ort-Begleiterin Brigitta Schilk lenkt beim bergauf Schreiten der Weinheimer Huhl die Aufmerksamkeit der Gruppe auf den Natur-Soundtrack aus Vogelstimmen, knackenden Bäumen und dem Wiehern der Pferde. Während der dreistündigen Wanderung geht esRead more about Auf leisen Sohlen unterwegs bei Mondschein – eine sinnliche Nachtwanderung[…]