Deutscher Presseindex

Automobilsektor verschlingt Silber

Automobilsektor verschlingt Silber

. Das anerkannte Silver Institute hat im aktuellen Bericht untersucht, wieviel Silber die moderne Automobilindustrie verschlingen wird und das ist viel. Autos brauchen heute bei der Herstellung mehr Silber als je zuvor. Bis zum Jahr 2025 könnte sich das benötigte Silber auf jährlich bis zu 90 Millionen Unzen belaufen. Denn Hybrid- und Elektroautos sind sehrRead more about Automobilsektor verschlingt Silber[…]

Niedrige Zinssätze – was tun?

Niedrige Zinssätze – was tun?

Zentralbanken haben Geld gedruckt und es geht weiter. Das eigene Vermögen sollte aber erhalten werden. Die Zentralbanken agieren, um einen Wirtschaftsabschwung abzuwenden. Doch auch weiterhin werden geldpolitische Anreize notwendig sein, um die wirtschaftliche Erholung zu unterstützen. Dies führt zu Stabilitätsrisiken. Entscheidungsträger müssen abwägen, wobei diese bereits vor der Pandemie Schwierigkeiten hatten, die Wirtschaft anzukurbeln. NebenRead more about Niedrige Zinssätze – was tun?[…]

Gold und Silber sind im All entstanden

Gold und Silber sind im All entstanden

Heute besteht Einigkeit, dass Gold und Silber einen extraterrestrischen Ursprung haben und das lange bevor die Erde entstanden ist. Wie es zur Entstehung von Gold und Silber im All kam, da gibt es verschiedene Theorien. Eine dieser Theorien setzt auf das Explodieren eines gewaltigen Sterns. Eine sogenannte Supernova soll Goldteile auf die Erde gebracht haben.Read more about Gold und Silber sind im All entstanden[…]

Gefragte Batteriemetalle

Gefragte Batteriemetalle

Die Skepsis gegenüber Elektrofahrzeugen wird immer geringer. Elektro- und auch Wasserstofffahrzeuge brauchen bestimmte Rohstoffe. Technologien schreiten voran, vieles wird einfacher, für manche Dinge braucht es eine Umstellungsphase. Viel Neues wird die Zukunft bringen, etwa dass man sich keinen Parkplatz mehr suchen muss, da das Fahrzeug den Fahrer zum nächsten freien Platz leitet. Verantwortlich dafür istRead more about Gefragte Batteriemetalle[…]

Leoni verkauft WCS-Einheit Leoni Schweiz AG an Käuferkonsortium um ehemaligen Vorstand Bruno Fankhauser und Helvetica Capital

Leoni verkauft WCS-Einheit Leoni Schweiz AG an Käuferkonsortium um ehemaligen Vorstand Bruno Fankhauser und Helvetica Capital

Vorstand und Aufsichtsrat der Leoni AG haben den Verkauf der Leoni Schweiz AG an ein Käuferkonsortium beschlossen. Die Leoni Schweiz AG ist die Dachgesellschaft der Leoni Studer AG, eines Spezialisten für hochwertige Kabel und Leitungen für komplexe Anwendungen im Industrie- und Infrastrukturbereich. Die Leoni Schweiz AG wird von einem Käuferkonsortium um den ehemaligen Leoni-Vorstand BrunoRead more about Leoni verkauft WCS-Einheit Leoni Schweiz AG an Käuferkonsortium um ehemaligen Vorstand Bruno Fankhauser und Helvetica Capital[…]

Qualitativ hochwertige Bergbauregionen

Qualitativ hochwertige Bergbauregionen

Jedes Jahr ermittelt das Fraser Institute die führenden Gerichtsbarkeiten für Bergbauinvestitionen. Um es gleich vorweg zu stellen, auf Platz eins befindet sich für das Jahr 2020 Nevada. Damit hat dieses Jahr der Bundesstaat Nevada Westaustralien vom Thron gestoßen. Auf Platz zwei landete Arizona, das im Vorjahr nur Platz neun belegte. Saskatchewan, berühmt für hochwertige Uranvorkommen,Read more about Qualitativ hochwertige Bergbauregionen[…]

Das wahre Potenzial von Silber erkennen

Das wahre Potenzial von Silber erkennen

Silber glänzt für Anleger. Und dafür gibt es mehrere stichhaltige Gründe. Silber, so Experten, hat gegenüber anderen Vermögenswerten einen Wendepunkt erreicht. Dies zeigen die weltweiten Aktienmärkte und auch die US-amerikanische Geldmenge. Während die Länder weiter Geld drucken, wenden sich Investoren zunehmend Gold und auch verstärkt Silber zu. Denn es lockt die Wertspeicherfunktion der Edelmetalle. VonRead more about Das wahre Potenzial von Silber erkennen[…]

Echter Bullenmarkt beim Uran in Sicht

Echter Bullenmarkt beim Uran in Sicht

Prognostiziert wird dies zwar schon gefühlt seit Jahren, doch nun mehren sich die Hinweise. Es sollte jetzt eine Kombination von mehreren Faktoren vorliegen, die zu einem höheren Uranpreis führen wird. Einmal gibt es wenig qualitativ hochwertige Uranvorkommen. Zweitens ist der politische Wille vorhanden, die Atomwirtschaft zu stärken, beispielsweise in den USA, die sich von ihrerRead more about Echter Bullenmarkt beim Uran in Sicht[…]