Deutscher Presseindex

Grundstücksfonds BW: Architektenkammer begrüßt Komponenten der Wohnraumoffensive

Grundstücksfonds BW: Architektenkammer begrüßt Komponenten der Wohnraumoffensive

Die Architektenkammer Baden-Württemberg (AKBW) freut sich über die Entscheidung der Landesregierung, im Rahmen der Wohnraumoffensive einen Grundstücksfonds BW einzurichten. "Ein solcher Grundstücksfonds versetzt finanzschwache Kommunen auch in konjunkturell schwierigen Zeiten in die Lage, sozialen Wohnungsbau oder andere gemeinwohlorientierte Bauprojekte voranzutreiben", sagt Präsident Markus Müller. Eine langjährige Forderung der Architektenkammer werde damit erfüllt, auch weil demRead more about Grundstücksfonds BW: Architektenkammer begrüßt Komponenten der Wohnraumoffensive[…]

Öffentliche Kommunikation in revolutionären Situationen

Öffentliche Kommunikation in revolutionären Situationen

Der Wandel der öffentlichen Kommunikation erhält in Zeiten fundamentaler gesellschaftlicher Veränderungen oftmals einen erheblichen Vorschub – und hat zugleich Anteil daran. In "Öffentlichkeit in unsicheren Zeiten" analysiert der Autor Michael Wild die Dynamiken dieser Prozesse mit einer historischen Perspektive. Revolutionen sind seit jeher ein Brennglas gesellschaftlicher Entwicklung, denn sie markieren Umbruchphasen und Kul­mi­na­ti­ons­punkte in der Geschichte. DochRead more about Öffentliche Kommunikation in revolutionären Situationen[…]

Parität ist eine Frage der Gerechtigkeit

Parität ist eine Frage der Gerechtigkeit

"Mehr als 100 Jahre nach Einführung des Frauenwahlrechts und angesichts des fehlenden politischen Willens zu vieler Parteien, ausreichende Chancen für Teilhabe von Frauen an politischen Ämtern zu ermöglichen, war die Entscheidung des demokratischen Gesetzgebers für ein Thüringer Paritätsgesetz ein immens wichtiger Schritt. Das Ziel war und ist, die gleichberechtigte politische Teilhabe von Frauen und MännernRead more about Parität ist eine Frage der Gerechtigkeit[…]

Würdevoller Abschied – auch in Zeiten von COVID-19

Würdevoller Abschied – auch in Zeiten von COVID-19

Die aktuell geltenden Einschränkungen sozialer Kontakte beeinflussen auch maßgeblich den Abschied von Verstorbenen. Ausschließlich eine kleine Personenzahl des engsten Familienkreises, ein Geistlicher oder ein Redner dürfen an Beisetzungen teilnehmen. Freunde, Nachbarn und langjährige Wegbegleiter können den letzten Gang vor Ort derzeit nicht begleiten. L’adieu – das Traueratelier – schafft Möglichkeiten, wie man trotz Abstandswahrung amRead more about Würdevoller Abschied – auch in Zeiten von COVID-19[…]

Mineralbrunnen Überkingen-Teinach GmbH & Co. KGaA hat die Einziehung eigener Aktien beschlossen

Mineralbrunnen Überkingen-Teinach GmbH & Co. KGaA hat die Einziehung eigener Aktien beschlossen

Die Mineralbrunnen Überkingen-Teinach GmbH & Co. KGaA (ISIN DE 0006614001; DE 0006614035) hat die Einziehung eigener Aktien beschlossen. Durch Beschluss der Hauptversammlung der Gesellschaft vom 25. Juli 2018 zu Tagesordnungspunkt 6 ist die persönlich haftende Gesellschafterin der Gesellschaft gem. § 71 Abs. 1 Nr. 8 AktG ermächtigt worden, eigene Aktien einzuziehen, ohne dass es einesRead more about Mineralbrunnen Überkingen-Teinach GmbH & Co. KGaA hat die Einziehung eigener Aktien beschlossen[…]

Im vierten Jahr in Folge verdient ABO Wind achtstellig

Im vierten Jahr in Folge verdient ABO Wind achtstellig

Nach vorläufigen Zahlen beläuft sich Konzernjahresüberschuss 2019 auf 11,4 Millionen Euro Anteil der internationalen Aktivitäten am Konzernumsatz steigt auf 58 Prozent Veröffentlichung des Jahresabschlusses erfolgt am 9. Juni In schwierigem Umfeld hat ABO Wind 2019 erneut ein gutes Jahresergebnis erzielt. Den vorläufigen Zahlen zufolge beläuft sich der Jahresüberschuss des Konzerns auf 11,4 Millionen Euro undRead more about Im vierten Jahr in Folge verdient ABO Wind achtstellig[…]

Die Herausforderungen für Entwicklungszusammenarbeit steigen, das finanzielle Engagement Deutschlands sinkt

Die Herausforderungen für Entwicklungszusammenarbeit steigen, das finanzielle Engagement Deutschlands sinkt

Um die Nachhaltigkeitsziele zu erreichen und die weltweiten Folgen der COVID-19-Pandemie zu überwinden, muss die Bundesregierung mehr Mittel für die Entwicklungszusammenarbeit zur Verfügung stellen! Deutschland kommt seinen internationalen Verpflichtungen weiterhin nicht nach: Vor 50 Jahren haben sich die Vereinten Nationen (UN) und damit auch Deutschland das Ziel gesetzt, 0,7 Prozent des Bruttonationaleinkommens für die EntwicklungszusammenarbeitRead more about Die Herausforderungen für Entwicklungszusammenarbeit steigen, das finanzielle Engagement Deutschlands sinkt[…]

Biofrontera AG wird Hauptversammlung Beschlussvorschlag für eine ordentliche Kapitalerhöhung vorlegen

Biofrontera AG wird Hauptversammlung Beschlussvorschlag für eine ordentliche Kapitalerhöhung vorlegen

Die ordentliche Hauptversammlung der Biofrontera AG (ISIN: DE0006046113) soll für den 28.05.2020 einberufen werden. Die Gesellschaft hat heute beschlossen, der Hauptversammlung einen Beschlussvorschlag für eine ordentliche Kapitalerhöhung vorzulegen. Dieser Beschlussvorschlag hat u.a. folgende Inhalte: – Das Grundkapital der Gesellschaft soll um bis zu EUR 8.969.870 durch Ausgabe von bis zu 8.969.870 neuen auf den NamenRead more about Biofrontera AG wird Hauptversammlung Beschlussvorschlag für eine ordentliche Kapitalerhöhung vorlegen[…]

Grenzwerte für Lebensmittel werden überwiegend eingehalten

Grenzwerte für Lebensmittel werden überwiegend eingehalten

(RLV) Der weitaus überwiegende Anteil der in der Europäischen Union und zwei Drittstaaten auf Pflanzenschutzmittel untersuchten Lebensmittel liegt mit den betreffenden Rückständen unterhalb der gesetzlichen Grenzwerte. Das belegt der am 2. April veröffentlichte Jahresbericht der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) zum Vorhandensein von Pflanzenschutzmittelrückständen in Nahrungsmitteln im Jahr 2018, auf die der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV)Read more about Grenzwerte für Lebensmittel werden überwiegend eingehalten[…]

Entlastung für Transportbranche gefordert

Entlastung für Transportbranche gefordert

Die Transport- und Logistikbranche stemmt sich vehement gegen die Krise und hält die Versorgung der Bevölkerung und der Wirtschaft aufrecht. Zugleich geraten aber immer mehr mittelständische Unternehmen enorm unter Druck. Der Frachtraumüberhang führt zu einem Einbrechen der Preise von teils mehr als 50 Prozent. Zur Entlastung der Branche fordert das Netzwerk Logistik Mitteldeutschland ein befristetesRead more about Entlastung für Transportbranche gefordert[…]