Bülent Balaban: Self-Made Man & Investor aus Köln

Bülent Balaban ist seit Jahren als Investor und Unternehmer international erfolgreich in der Immobilienbranche tätig.

Schon am Anfang seiner Karriere erkannte der Self-Made Man aus Köln, dass Mehrfamilienhäuser und Wohnanlagen ein bis dato nahezu ungenutztes Potenzial boten. Die meisten Investoren und Unternehmen in der Immobilienbranche beschränkten sich auf den Erwerb beliebter Einfamilienhäuser und Luxuswohnungen – Bülent Balaban hingegen bewies schon damals sein exzellentes Gespür für demographische wie auch wohnwirtschaftliche Entwicklungen: „Die wenig beachtete Assetklasse Mehrfamilienhaus war für mich von Anfang an eine interessante Investitionsmöglichkeit, doch mittlerweile haben dies wesentlich mehr Experten in der Branche erkannt. Auch in Zukunft wird sich die starke Nachfrage nicht ändern – dementsprechend rar werden die Angebote und die Preise steigen stetig.“

Und damit sollte er recht behalten – innerhalb weniger Jahre vergrößerte sich sein eigenes Immobilienportfolio enorm. Zu den Mehrfamilienhäusern und Wohnkomplexen in NRW kamen später weitere Objekte im Raum Berlin-Brandenburg hinzu. Gerade in diesen Regionen hat Bülent Balaban mit beachtlichem Weitblick den Rückzug aus den Ballungsgebieten vorausgesehen. Seine Immobilien befinden sich in sogenannten B-, C- und D-Lagen in den Randgebieten der Großstädte, in Kleinstädten sowie ländlicheren Regionen.

Bülent Balaban über die Zukunft der Immobilienanlagen

Mietwohnungen, insbesondere außerhalb der Innenstädte und Ballungsräume, sind nach wie vor bei Mietern in ganz Deutschland beliebt. Dementsprechend stark ist auch die Nachfrage, die schon seit geraumer Zeit das Angebot am Markt weit übersteigt. Auch die Corona-Pandemie konnte daran nichts ändern: Wenn überhaupt, zieht es die Menschen jetzt erst recht in ruhige Lagen, da das zentrale Wohnen durch Home-Office, Online-Kommunikation, Online-Shopping und Lieferdienste enorm an Relevanz verloren hat.

Mieter achten nun insgesamt eher auf eine große, gut aufgeteilte Wohnung, in der sich Arbeit und Privatleben vereinbaren lassen. Auch die preislichen Entwicklungen am deutschen Immobilienmarkt genauso wie in Österreich und der Schweiz haben sich darauf ausgewirkt, dass günstigere Mietobjekte in weniger beliebten Lagen präferiert werden. Für Bülent Balaban ist dies eine Trendwende, die sich schon längere Zeit angekündigt hat und auch in absehbarer Zukunft kein Ende nehmen wird. „Mietwohnungen sind am Immobilienmarkt nach wie vor umkämpft, die Mietpreise werden voraussichtlich auch weiterhin steigen. Wer also in Immobilien investieren möchte, ist mit Mehrfamilienhäusern als Assetklasse immer noch exzellent beraten.“, so der Experte.

Sein untrügliches Gespür für Immobilien sowie seine nationalen und internationalen Kontakte haben Bülent Balaban schnell einen erfolgreichen Weg in der Immobilienbranche geebnet. Egal, wie sich der Markt in Zukunft entwickeln wird – als Unternehmer und Investor wird er weiterhin maßgeblich daran beteiligt sein.

Über SUMAX ® Search Engine Marketing

Bülent Balaban ist seit Jahren als Investor und Unternehmer international erfolgreich in der Immobilienbranche tätig.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SUMAX ® Search Engine Marketing
Phoenixseestraße 20
44263 Dortmund
Telefon: +49 (231) 317017-30
Telefax: +49 (231) 317017-31
http://www.sumax.de

Ansprechpartner:
Michael Sommer
SUMAX
Telefon: +49 (231) 317017-30
Fax: +49 (231) 53461-100
E-Mail: info@sumax.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel