M3E wird exklusiver Fördermittel-Partner für FCA Germany

  • FCA Germany bietet seinen Elektrofahrzeug-Kunden komfortablen Fördermittel-Service.
  • Software-Innovation von M3E erleichtert Zugang zu Förderungen für Händler und Endkunden.
  • M3E festigt Position als führendes Beratungsunternehmen für eMobility-Förderungen.

Die eMobility-Beratungsagentur M3E und die FCA Germany AG haben eine Zusammenarbeit im Bereich Fördermittelmanagement vereinbart. Die Fördermittel-Spezialisten von M3E übernehmen ab sofort exklusiv die Förderantragstellung für die Kunden der autorisierten FCA-Händler in Deutschland. Mit der FCA Germany AG, der deutschen Vertriebsgesellschaft für die Marken Fiat, Alfa Romeo, Fiat Professional, Abarth und Jeep und Teil der Deutschland-Aktivitäten des neuen Unternehmens Stellantis N.V., nimmt ein weiteres führendes Unternehmen der Automobilbranche die umfassenden Service- und Beratungsleistungen der Berliner Agentur in Anspruch.

Wesentlicher Bestandteil der Kooperation ist eine innovative Softwarelösung, die die Elektromobilitäts-Experten von M3E entwickelt haben. Durch den Anschluss an das System können die Nutzer – Autohändler und Endkunden – mit der Eingabe ihrer Postleitzahl feststellen, welche verschiedenen Fördermittel für Elektrofahrzeuge und Ladeinfrastruktur in ihrer Region zur Verfügung stehen. Es werden sogar eventuell bestehende nicht-monetäre Vergünstigungen aufgelistet, wie zum Beispiel kostenfreies Parken oder die Nutzung von Busspuren. Möglich ist dieser praktische Service, weil M3E eine der größten und aktuellsten Datenbanken zur europäischen Förderlandschaft betreibt und eine API-Lösung für seine Kunden entwickelt hat.

M3E-Experten übernehmen auf Wunsch kompletten Prozess der Fördermittelbeantragung

Nachdem die Endkunden einen Überblick über alle verfügbaren Fördermöglichkeiten erhalten haben, haben sie die Möglichkeit, den umfassenden Antragsservice von M3E in Anspruch zu nehmen. Damit bieten die Marken Fiat, Fiat Professional und Jeep ihren Kunden im Bereich Elektrofahrzeuge einen attraktiven Extra-Service: bei Kauf eines Elektroautos werden auf Kundenwunsch sowohl die Antragstellung von Fördermitteln für EAutos als auch für Ladeinfrastruktur von den M3E-Fördermittelspezialisten bis zur erfolgreichen Bewilligung der Fördergelder übernommen – und das meist kostenfrei für die Autokäufer.

Zusätzlich hat M3E eine Beratungshotline für die Handelspartner der FCA Germany eingerichtet, über die sich die Mitarbeitenden der Autohäuser schnell und unkompliziert bei allen Fragen zu Fördermöglichkeiten sowie zum neuen Feld der Elektromobilität kompetenten Expertenrat einholen können. Damit sind die Autohäuser optimal aufgestellt, um erfolgreich das beginnende Zeitalter der Elektromobilität mitzugestalten.

Kundenbedürfnisse im Blick

„Wir freuen uns sehr, FCA Germany als neuen Partner gewonnen zu haben und auf dem Weg in eine nachhaltige Zukunft der Mobilität zu begleiten. Die Kunden und Händler der FCA-Marken können sich auf eine individuelle Betreuung und einen optimalen Fördermittelservice verlassen“, so José Jasso, operativer Leiter bei der M3E GmbH.

Fabio Sangermano, e-Mobility Manager bei der FCA Germany AG, fügt hinzu:

„Bei uns nimmt Elektromobilität einen hohen Stellenwert ein, in den kommenden Jahren werden wir unsere Aktivitäten in diesem Bereich massiv verstärken und viele attraktive E-Modelle auf den Markt bringen. Dabei legen wir einen Schwerpunkt auf die Bedürfnisse unserer Kunden und wollen ihnen den Wechsel zu E-Fahrzeugen so einfach wie möglich machen. Aus diesem Grund haben wir uns für eine Zusammenarbeit mit M3E entschieden, die mit ihrer ausgewiesenen Expertise uns und unseren Kunden einen großen Mehrwert bieten.“

Über M3E GmbH – Fullserviceagentur und Beratung für Elektromobilität

Die M3E GmbH ist ein junges, dynamisches Startup, das sich gänzlich und aus voller Überzeugung der nachhaltigen Mobilität der Zukunft verschrieben hat. Als Full-Service-Agentur mit Sitz im Herzen Berlins betreut M3E Firmen und Institutionen national wie international in den Bereichen Elektromobilität und alternative Antriebstechnik mit maßgeschneiderten Consulting-, PR- und Contentlösungen. Zu den Kunden zählen unter anderem Energieversorger, Automobilhersteller, Zulieferer und Sharinganbieter.

Mehr Informationen unter https://m3e-gmbh.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

M3E GmbH – Fullserviceagentur und Beratung für Elektromobilität
Alt-Buch 45-51, Haus 13
13125 Berlin
Telefon: +49 (30) 403672121
http://www.m3e-gmbh.com

Ansprechpartner:
M3E GmbH
Telefon: +49 (30) 403672121
E-Mail: s.brandenburg@m3e-gmbh.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel