Die erfolgreiche Digitalstrategie des VfL Bochum 1848: Interview mit Marketingleiter Fabian Weitkämper

Inmitten der Corona-Pandemie hat es der VfL Bochum 1848 geschafft, neue Bestwerte bei den Dauerkarten, im Merchandising und bei der Anzahl verkaufter Trikots zu generieren. Das Corona-Sondertrikot „Back in Black“ erzielte im April eine riesige Nachfrage. Über den Weg dahin haben wir mit dem gebürtigen Bochumer Fabian Weitkämper gesprochen, der seit 2016 die Marketingabteilung beim Traditionsverein aus der 2. Fußball-Bundesliga leitet:

„Bei allen Marketing-Matchplänen war und ist es uns wichtig, authentisch und nah zu sein und in dem Zuge in der Krise auch an die Stadt und die Leute zu denken, denen es vielleicht noch schlechter ergeht.“


Welchen Stellenwert Online-Marketing in der Gesamtstrategie einnimmt und wie die Präsenz der Partner und Sponsoren jetzt sichergestellt wird, erzählt er im großen web-netz Sports Interview.

Hier geht’s zum Interview

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Web-Netz GmbH
Horst-Nickel-Straße 4
21337 Lüneburg
Telefon: +49 (4131) 605065-0
Telefax: +49 (4131) 605065-9999
http://web-netz.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel