Felderprobte Einbaudrucker aus Bayern drucken Tickets an der Nordseeküste

GeBE Elektronik und Feinwerktechnik liefert jetzt Ticketdrucker der Serie GeBE-COMPACT Plus für die neuen Ticketautomaten von pramux (im Bild). Das niedersächsische Unternehmen für individualisierte Ticket- und Kassenautomaten, Parksäulen und Schranken mit passenden Softwarelösungen hat sich jüngst für die Standardversion des felderprobten Einbaudruckers aus Bayern entschieden. Denn die pramux Ticketautomaten stehen unter rauen Bedingungen draußen, und der GeBE Drucker arbeitet selbst bei Temperaturen zwischen -20°C und +70°C und hoher Luftfeuchtigkeit so stabil, dass die erwartet hohe Betriebssicherheit zuverlässig erreicht wird. Zudem verfügt er Dank seines leistungsstarken C32 Controllers überein sehr umfangreiches Reportingsystem, mittels dessen alle relevanten Statusmeldungensehr rechtzeitig und detailliert angezeigt werden. Dadurch kann z.B. der Papierwechselso geplant werden, dass dabei weder unbedrucktes Restpapier weggeworfen werden muss, noch dass es ungewollt zu einer Ausfallzeit der Automaten mangels Papiervorrat kommt. Die Steuerung des Druckvorganges über Blackmarks bedeutet exakteste Verarbeitung und millimetergenaues Abschneiden. Beides erledigt der motorstarke GeBE-COMPACT Plus mit Cutter bei Papierstärken bis zu 190 µm, inder aktuellen Anwendung sind es leporello-gefalzte Ticketrohlinge von etwa 170 µm.

Schnell realisiert – individuell ausgestattet

„Im August letzten Jahres wurde uns GeBE als Experte für OEM Thermodrucker empfohlen. Der GeBE-COMPACT Plus Ticketdrucker hat uns schnell überzeugt, denn er bringt bereits in der Grundausstattung so viele branchenrelevante Features mit, dass wir uns Anpassungen sparen konnten. Jetzt, Anfang 2020, sind schon die ersten unserer neuen Automaten in Norden-Norddeich in Betrieb“, berichtet Sascha Gliese, Projekt Manager bei pramux.

Zur komfortablen Ticketentnahme hat pramux für die aktuelle Anwendung anstelle der bei GeBE optional erhältlichen eine eigens konstruierte Ticketausgabeeinheit mit Beleuchtung eingebaut. Durch verschiedenfarbiges Blinken zeigt der Papierausgabeschlitz deutlich an, dass der Parkschein zu entnehmen ist. Die pramux Automaten sind auf Individualisierung nach Kundenvorgabe ausgelegt, und so hat das Unternehmen aus Moormerland mit GeBE bei Bedarf einen Spezialisten für customized Lösungen in Sachen Thermodruck an der Hand.

Druckeranpassungen in Hard- und SoftwarerealisiertGeBE bereits ab kleineren Stückzahlen. Das Germeringer Unternehmenist seit gut 50 Jahren im Geschäft und agiert seit 35 Jahren als anerkannter Partner der Industrie für Datenein- und -ausgabelösungen.

Weitere Informationen: www.gebe.net

Über die GeBE Elektronik und Feinwerktechnik GmbH

GeBE Elektronik und Feinwerktechnik GmbH ist mit der Entwicklung und Produktion industrieller Dateneingabe- und -ausgabesysteme seit Jahrzehnten anerkannter Partner der Industrie. Das GeBE Produktspektrum umfasst Thermodrucker für unterschiedlichste Anwendungsbereiche, wie Kioskdrucker, Ticketdrucker, Protokolldrucker, Etikettendrucker und Linerless Drucker, sowie Cutter, Linerless Cutter und Tastaturen verschiedenster Bauformen.

Durch ein bewährtes, DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziertes Qualitätssicherungssystem und die langjährige Produktionserfahrung hat sich GeBE einen großen OEM-Kundenstamm aufgebaut. GeBE entwickelt und produziert sowohl Baugruppen, als auch komplette Geräte und realisiert kundenspezifische Lösungen schnell, einfach und kosteneffizient. Die Jahresmengen liegen zwischen einem und mehreren tausend Stück.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

GeBE Elektronik und Feinwerktechnik GmbH
Beethovenstraße 15
82110 Germering
Telefon: +49 (89) 894141-0
Telefax: +49 (89) 894141-33
http://www.gebe.net

Ansprechpartner:
Diana Zimmermann
PR / Marketing
Telefon: +49 (89) 894141-15
Fax: +49 (89) 894141-33
E-Mail: dz@gebe.net
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel