Egger PowAir Cleaning auf der 6. Mitteleuropäischen Biomassekonferenz CEBC 2020 in Graz

Experten und Interessierte können sich über neue Dienstleistung informieren und Wissenswertes zum aktuellen Thema „Grüne Strategien“ erfahren.

Egger PowAir Cleaning, einer der führenden Spezialisten in der Reinigung von Großanlagen und Produktionsmaschinen in Europa, präsentiert die Innovation HOT PowAir Cleaning und Egger PowAir GLASSPEARLS auf der 6. Mitteleuropäischen Biomassekonferenz CEBC 2020, welche vom 22. bis 24. Jänner 2020 in der Messe Graz stattfindet. Experten und Interessierte informieren sich auf dieser international hoch angesehenen Konferenz über neueste Trends, Innovationen und Entwicklungen zum aktuellen Thema „Greening the Strategies“. Die CEBC, welche alle drei Jahre ausgerichtet wird, zählt zu den weltweit größten Veranstaltungen der Branche und vernetzt Anwender, Unternehmen, Forscher, Entwickler, politische Entscheidungsträger sowie Rohstoffproduzenten und Händler.

Egger Reinigungstechniken sind 100 % umweltfreundlich und CO2-neutral

Zur Kernkompetenz von Egger PowAir zählt die technische Reinigung von Industrieanlagen, Kraftwerken, Generatoren, Zugtechnik, Railjets, Flugzeugtechnik, Automotiv etc. mit kalter oder warmer Trocken-Druck-Luft. Die Verfahren sind am neuesten Stand der Technik und werden seit 2014 effektiv bei der Industrieanlagen-Reinigung eingesetzt. Die Methoden ersetzen herkömmliche Reinigungsmethoden effektiv durch höchst innovative Techniken. Von Cold PowAir bis Hot PowAir, von sanft bis kraftvoll abrasiv – alles wird sauber. Mit sechs Reinigungstechniken deckt das Unternehmen über 90 % des Bedarfes an technischer Reinigung für Industrie und Gewerbe ab. Egger PowAir arbeitet mit 0 % Chemie, 0 % Lösungsmittel, 0 % Reinigungsmittel, 0 % Wasser und 0 % Sand. Dafür 100 % PowAir Cleaning mit rezyklierten, umweltfreundlichen und CO2-neutralen Strahlmitteln.

Egger PowAir präsentiert Hot PowAir Cleaning und Egger PowAir Glasspearls

Die Innovation von Egger PowAir liegt in der perfekten Reinigung mit heißer Druckluft, dem HOT PowAir Cleaning, mit Reinigungssystem-Kompressoren von Weltmarktführer Atlas Copco, und Egger PowAir Glasspearls, exklusiv designed und produziert von der M. Swarovski GmbH. Die Glasperlen sind aus österreichischem Neuglas gefertigt und wiederverwendbar. Die Kombination dieser Methoden garantiert nicht nur eine exakte Reinigung, sondern auch den sogenannten vom TÜV-bestätigten „Egger-Dengel-Effekt“, welcher die Reinigung, Verdichtung und Veredelung von metallischen Oberflächen in einem einzigen Arbeitsgang bezeichnet.

Professionelle Industriereinigung in ganz Europa

Die Egger PowAir Cleaning GmbH, 2016 mit dem Preis „Beste Unternehmensgründung“ ausgezeichnet, arbeitet mit umweltfreundlichen, CO2-neutralen Methoden. Zu den Referenzen zählen Unternehmen wie ABB, OEBB, SIEMENS und ZEISS sowie viele Industrieunternehmen und Produktionsbetriebe in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Das Unternehmen setzt im Bereich Industriereinigung auf schnelles Service (24/7) sowie innovative, umweltschonende Verfahren zugunsten von Kunden, Mitarbeitern und Umwelt.
Weitere Infos unter: https://www.eggerpowair.com
Kostenlose Vorführung buchen unter: office@eggerpowair.com

Über die Egger PowAir Cleaning GmbH

WE’VE GOT THE POWAIR.

Power liegt in der Luft. Die Power, etwas zu verändern. Die Kraft, Dinge neu zu denken. Und anders zu tun, als sie bisher getan wurden. Aus diesem Anspruch heraus sind wir entstanden und gewachsen. Deshalb arbeiten wir jeden Tag auf Hochdruck – und mit Hochdruck, bis 24 bar. Wir arbeiten mit den neuartigsten und zugleich umweltschonendsten Methoden, um Industrie-Großanlagen auf nie dagewesene Weise zu reinigen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Egger PowAir Cleaning GmbH
Pebering-Straß 21
A5301 Eugendorf / Salzburg
Telefon: +43 (6225) 28810
http://www.eggerpowair.com

Ansprechpartner:
Robert Egger
Geschäftsführer
Telefon: +43 (6225) 28810
E-Mail: office@eggerpowair.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel