Mit Digital-Signage Büchereien modernisieren

Büchereien sind verstaubte Relikte. Sollte man in Zeiten des allgegenwärtigen Internets meinen. Allerdings, erstens ist dies keineswegs der Fall und zweitens, lassen sich Büchereien mit Digital-Signage lebendiger und attraktiver gestalten als je zuvor.
Mit Digital-Signage lassen sich Bibliotheken und Büchereien mannigfaltig modernisieren: Angefangen bei Infopoints über ein Wegeleitsystem bis hin zur Digitalisierung der Cafeteria und der Präsentation sowie interaktiven Ausführung zahlreicher bibliotheksspezifischer Services oder korrespondierender Werbung.

“Mit Digital-Signage ermöglichen wir den audiovisuellen Transport von informellen oder unterhaltenden Inhalten als ein Erlebnis, das eine anziehende und magische Wirkung bei dem Betrachter oder Nutzer erzeugt”,  so der geschäftsführende Gesellschafter, Björn Christiansen, von IAdea Deutschland. Gemäß diesem Credo offeriert der deutsche Digital-Signage-Pionier das hierzu notwendige Portfolio aus einer Hand.

Beispielsweise Smart-Signboards für die übersichtliche Beschilderung, die intuitiven Infopoints, Digitalisierung der Cafeteria und das optimierte Wegeleitsystem. Gesteuert werden all diese Displays mit ihren unterschiedlichen Formfaktoren über die robusten für den 24/-Betrieb ausgelegten Media-Player, die entweder in einem Digital-Signage-Netzwerk, in einem vorhandenen LAN oder via Wireless integriert werden können. Die Erstellung und Ausspielung der Inhalte kann dabei zeitgesteuert lokal, remote oder aus der Cloud erfolgen.


IAdea Deutschland offeriert Smart-Signboards in Größen von 10 bis 98 Zoll. Die wichtigsten Features sind dabei neben der robusten Auslegung für den überwachten 24/7-Dauerbetrieb vor allem die “sichtbaren” Eigenschaften wie eine hohe Auflösung bis 4K, eine Helligkeit von bis zu mindestens 300 Nit und neueste Weitwinkeltechnologie für eine optimierte Betrachtung bis zu einem Winkel von 178 Grad aus jeder Perspektive.

Neben reinen WiFi-Playern, autarken und HD-Playern ist das derzeitige Flaggschiff im IAdea-Deutschland-Portfolio der “Smart Player 4K Cloud”.

Dieser als Beispiel gewählte Highend-Player für Digital-Signage erlaubt „True 4K“ zu jeder Zeit, in jedem Format und aus jedem Winkel.  Er ist der perfekte Media-Player für Unternehmen, den stationären Einzelhandel, das Hotel- und Gastgewerbe, den Education-Bereich, für Kanzleien oder Praxen sowie überall dort, wo farblich brillante Inhalte eine zentrale Rolle spielen.

Er eignet sich von der digitalen Beschilderung mit Signboards oder jeglicher Art von HDMI-Displays auf allen Ebenen im Unternehmen über die zentralisierte Cloud-Steuerung von Kiosk-Systemen sowie generell für die multiple Anzeige von Information, Präsentationen, Services, Werbung, Speisekarten, Veranstaltungen, etc.

Der mit Quad-Core-Prozessoren ausgestattete “Smart Player 4K Cloud” ist eine robuste Appliances, sowohl physikalisch als auch hardwaretechnisch. So sind beispielsweise die normalerweise verschleißempfindlichen Flash-Speicher für den 24/7-Betrieb optimiert. Auch das verwendete Android-Betriebssystem ist gegen Ausfälle und Kompromittierung durch zusätzliche integrierte Sicherheitslösungen gefeit.

Kurzum, so Björn Christiansen, Geschäftsführer von IAdea Deutschland: „Der Smart-Player-4K-Cloud ist für den ganzjährigen durchgehenden Betrieb konzipiert und beinhaltet zudem einen Selbstheilungsmechanismus, um ohne Eingreifen seitens des Personals aktiv zu bleiben. Dadurch kann sich das Personal vor Ort ganz und gar auf ihre eigentlichen Aufgaben konzentrieren und müssen sich nicht um die Technik sorgen.” Für umfangreiche Projekte bietet der deutsche Digital-Signage-Spezialist eine entsprechende Projektberatung, steht mit einem qualifizierten technischen Support beiseite und offeriert einen Advanced-Replacement-Service oder übernimmt den kompletten Betrieb als Managed-Service.

Komfortable und kostengünstig lassen sich Inhalte kreieren, überwachen und steuern mit dem IAdea-Deutschland-eigenen CRM-System “DS-Channel”, welches aus der Cloud in deutschen Rechenzentren bereitgestellt wird. DS-Channel ist für die ersten drei Jahre kostenfrei, wird in der IAdea-Deutschland-Cloud gehostet und lässt sich zu jeder Zeit an jedem Ort bedienen. Dies sind mitunter auch die wichtigsten Vorzüge des Cloud-Computing und warum IAdea Deutschland mit “DS-Channel” eine eigene native Digital-Signage-Cloud-Kommunikationsplattform zur Verfügung stellt.

Mit DS-Channel lassen sich sowohl einzelne Media-Player oder Signboards der neuen Cloud-Generation von IAdea Deutschland steuern, verwalten und überwachen als auch umfangreiche über die Cloud zentrierte Digital-Signage-Netzwerke aufbauen.
Die Digital-Signage-Kommunikationsplattform DS-Channel ist in Verbindung mit den neuen DS-Channel-Media-Playern und -Signboards von IAdea Deutschland für die ersten drei Jahre kostenfrei. Danach kostet die Lizenz für DS-Channel lediglich  36 Euro pro Player und Jahr.

Die Vorteile von DS-Channel sind dabei vielfältig: Alle Digital-Signage-Inhalte werden über das Content-Management-System zentral in der Cloud erstellt und von dort über die Playlisten an die entsprechenden Media-Player und Signboards ausgespielt. Vor Ort wird demnach kein technisches Personal erforderlich und die Erstellung, Steuerung und Überwachung der Inhalte kann von jedem Ort und zu jeder Zeit erfolgen.

Zusammen mit den neuen leistungsstarken Media-Playern und Signboards der DS-Channel-Serie von IAdea Deutschland lässt sich mit DS-Channel für nahezu jeden Einsatzzweck über alle Branchen hinweg eine zentrale Digital-Signage-Plattform aufbauen. Das zugrundeliegende Content-Management-System von DS-Channel ist dabei so intuitiv, dass auch Nicht-Digital-Signage-Spezialisten anspruchsvolle Inhalte auf ihre digitalen Werbeflächen ”zaubern” können. Hilfreich dabei sind auch die zahlreichen vorgefertigten Designvorlagen. Die robusten Media-Player unterstützen dazu alle gängigen Bildschirmgrößen und -Formate sowie Kiosk-Systeme und Videowalls.

Neben den Vorzügen der Cloud und deren kostenfreien Anbindung sowie dem intuitiven Content-Management-System bietet DS-Channel zahlreiche weitere Benefits, wie unter anderem

  • die Eignung sowohl für Einzelsysteme, kleine Netzwerke bis hin zu hochskalierbaren Cloud-zentrierten Digital-Signage-Netzwerken mit tausenden von Standorten und Displays,
  • die Möglichkeit Kampagnen mit Meta-Daten-basierter Zeitplanung auszuspielen,
  • intelligente, dynamische Hotfolder basierend auf Meta-Daten-Tagging für Ordner oder Inhalte,
  • das Erstellen von XML-Templates zum Import von Datenquellen aus anderen Systemen,
  • Unterstützung von Beacons mit Entfernungs- und Bewegungssensoren zum Umschalten von Inhalten,
  • die Erstellung von Ausspiel-Reports und Übersicht der Geräteverfügbarkeit,
  • Unterstützung von interaktiven Kiosk-Anwendungen,
  • zusätzliche Widgets für Wetter oder das Einbinden von sozialen Netzwerkkanälen sowie
  • einen QR-Code-Generator zur automatischen Anzeige von dynamischen Links als QR-Code.

„Die Stärken unserer Media-Player und Signboards kommen mit unserer nächsten Generation der Digital-Signage-Plattform DS-Channel voll zur Geltung. Ausfallsicherheit, Robustheit und Langlebigkeit der Hardware gepaart mit der zentralisierten und zeit- wie auch ortsungebundenen Verwaltung aus der Cloud, reduziert massiv den Aufwand für die Wartung und Pflege eines Digital-Signage-Netzwerks und erfordert weder ein spezialisiertes Personal vor Ort noch für die Erstellung und Distribution der Digital-Signage-Inhalte,“ erläutert der Kieler Unternehmer Dipl.-Kfm. Björn Christiansen. “Damit sind die neuen DS-Channel-Digital-Signage-Lösungen von IAdea Deutschland über alle Branchen hinweg bestens zur Steigerung des Markenerlebnisses und einer Verbesserung konsistenter Markenkommunikation im stationären Einzelhandel geeignet,” führt Christiansen weiter aus. Gleiches gilt äquivalent zur Information von Mitarbeitern in größeren Unternehmensnetzwerken, zur generellen Information, zur Warteschlangenoptimierung oder auch allgemein zur Unterhaltung von Besuchern in Hotels, Krankenhäusern, Restaurants oder Praxen jeglicher Couleur.

Für weitere Fragen steht der Vertrieb der IAdea Deutschland GmbH unter vertrieb@digitalsignage.de und Tel. 0800 72400 98  zur Verfügung.

Über die IAdea Deutschland GmbH

Digital Signage ist unsere Sprache – und das weltweit.

Seit 2000 ist IAdea DER anerkannte Pionier auf dem globalen Digital-Signage-Markt. Das Unternehmen erzeugt innovative Digital-Signage-Mediaplayer und integrierte Displays für kommerzielle Anwendungen. Durch starke Fokussierung in dieser Branche auf internationale Partnerschaften ist es IAdea gelungen, sich mit einer großen Bandbreite von Geräten auf diversen Märkten ein global agierendes Umfeld aufzubauen. Das Ziel dabei ist die Bereitstellung eines versierten Kundendienstes, der ebenfalls weltweit ansprechbar ist.

Wir, die IAdea Deutschland GmbH als europäische Distribution, vertreiben die Technologie des führenden Digital Signage-Herstellers mit einem europaweiten, technischen Support, der auch Großbritannien einschließt. In unserem Hamburger Demo-Center zeigen wir Ihnen gern, was Sie von uns erwarten können. Sprechen Sie uns an!

Unsere Vision
Mit Digital Signage ermöglichen wir den audiovisuellen Transport von informellen oder unterhaltenden Inhalten als ein Erlebnis, das eine anziehende und magische Wirkung bei dem Betrachter oder Nutzer erzeugen soll.

Wir bieten
… hochmoderne Technologien, um neue Orte für kommerziellen Service zu finden. IAdea’s Digital Signage Produktlinie hilft, Einzelhandel, Unternehmenskommunikation, Gastfreundschaft und Bildungsumgebungen zu verbessern, indem sie sie mit der neuesten, visuellen Technologie wirkungsvoller macht. Unsere Retail-Suite hilft Integratoren, das perfekte Umfeld für den Einzelhandel zu schaffen, um die Käufer der zukünftigen Generation besser bedienen zu können.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IAdea Deutschland GmbH
Lise-Meitner-Straße 1-7
24223 Schwentinental
Telefon: +49 (431) 6687033
Telefax: +49 (431) 6687018
http://digitalsignage.de

Ansprechpartner:
Simon Brandt
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel