COSMO CONSULT erweitert Führungsmannschaft

Das starke Wachstum der jüngsten Vergangenheit beschert der COSMO CONSULT-Gruppe nicht nur mehr Standorte und Mitarbeiter, sondern auch ein immer breiteres Produktportfolio und vielfältige Technologien. Um die stetig steigenden Managementaufgaben auch künftig zu bewältigen, stockt der Digitalisierungsspezialist seine Führungsmannschaft auf. Seit Anfang Oktober sind Daniel Schmid als Chief Portfolio Officer (CPO) und Tobias Fenster als Chief Technical Officer (CTO) an Bord. Zudem wurde Peter Dibbern, bislang für das Marketing und Business Development der Gruppe verantwortlich, zum Chief Marketing Officer (CMO) ernannt.

Mit mehr als 1.200 Mitarbeitern, an 42 Standorten in weltweit 14 Ländern zählt die COSMO CONSULT-Gruppe zu den Taktgebern der Digitalisierung im Umfeld kleiner, mittelständischer und großer Unternehmen. In Bereichen wie Data Science, Internet of Things, Cloud & IT Services sowie Modern Workplace konnte das Software- und Beratungsunternehmen die eigenen Kompetenzen zuletzt stark ausbauen und neue Produkte sowie Dienstleistungen auf den Markt bringen. Um den Weg für das weitere Wachstum zu ebnen, erweitert das Software- und Beratungsunternehmen seine Führungsmannschaft um drei neue Positionen.

Daniel Schmid übernimmt Portfolio-Management


Daniel Schmid übernimmt die Rolle des Chief Portfolio Officers (CPO). Er zeichnet künftig für das gesamte Produktportfolio und die End-to-End-Strategie der COSMO CONSULT-Gruppe verantwortlich. „Als CPO wird Daniel den Go-to-Market neuer Produkte ebenso wie den gesamten Lebenszyklus bestehender Lösungen begleiten. Darüber hinaus wird er auch unsere strategischen Partnerschaften managen. Mit Daniel haben wir jemanden an Bord, der ein profundes Verständnis unserer Zielmärkte mitbringt, und unsere Kundenorientierung, Kreativität und Innovationskultur weiter fördern wird“, betont Gerrit Schiller, Vorstand der COSMO CONSULT-Gruppe. Daniel Schmid studierte IT & Kommunikationsmanagement und begleitete anschließend im Vertrieb und als Projektleiter komplexe Business Software-Projekte bei verschiedenen Softwarehäusern. In den letzten drei Jahren verantwortete er als Director Sales DACH beim Microsoft-Partner AVANADE den Vertrieb aller Microsoft Dynamics 365 Produkte.

Tobias Fenster verantwortet Technologie und Entwicklung

Die Rolle des Chief Technical Officers (CTO) übernimmt Tobias Fenster. Er wird die Strategie der COSMO CONSULT-Gruppe künftig auf technologischer Ebene stark prägen. „Tobias wird als CTO den technologischen Wandel innerhalb unseres Unternehmens vorantreiben, und neben agilen Arbeitsweisen auch den Einsatz modernster Technologien in der gesamten Gruppe und speziell in den Produktentwicklungs-Teams fördern. Dabei wird er unsere Produkte und Plattformen konsequent auf Cloud-Technologien ausrichten und kundenorientierte, effiziente und kreative Produktteams aufbauen“, erklärt Gerrit Schiller. Nach dem Studium der Medieninformatik war Tobias Fenster in verschiedenen Führungspositionen mit Fokus auf Technologie bei Axians Infoma tätig – ein auf die öffentliche Verwaltung spezialisiertes Software- und Beratungsunternehmen. Zuletzt bekleidete er dort die Position des Technischen Leiters. Microsoft führt ihn als „Most Valuable Professional“ (MVP) für Microsoft Azure und Microsoft Business Applications.

Peter Dibbern wird Kopf des Marketings

Im Zuge der Erweiterung steigt Peter Dibbern, zuvor für die Bereiche Business Development und Marketing bei COSMO CONSULT zuständig, als Chief Marketing Officer (CMO) in die Führungsebene auf. In seiner neuen Position verantwortet er unter anderem das gesamte Marketing und die Go-to-Market-Strategie der Gruppe. Er arbeitet seit drei Jahren für COSMO CONSULT und war vorher in Bereichen wie Marketing, Vertrieb und Business Development in führender Position bei verschiedenen ERP-Anbietern tätig.

„Wir sind glücklich, die neu geschaffenen Positionen mit kompetenten, erfahrenen Experten zu besetzen. Wir sind sicher, COSMO CONSULT damit auf ein ganz neues Level zu heben“, betont Gerrit Schiller. Alle drei Manager berichten direkt an den Vorstand, sind bestens im Microsoft-Umfeld vernetzt und bereits seit Anfang Oktober auf ihren neuen Positionen für COSMO CONSULT aktiv.

Über die COSMO CONSULT Gruppe

Mit über 1.200 Mitarbeitern an 42 internationalen Standorten – davon 14 in Deutschland – ist die COSMO CONSULT-Gruppe einer der führenden Anbieter von Microsoft-basierten Branchen- und End-to-End-Businesslösungen für Auftrags- und Prozessfertigung, Handel und Dienstleistung. Gemeinsam mit namhaften Industriepartnern begleitet COSMO CONSULT Unternehmen bei der Digitalen Transformation und entwickelt zukunftsweisende Industrie 4.0-Lösungen. Hierfür setzt das Software- und Beratungshaus auf ein breites Portfolio, das neben Enterprise Resource Planning (ERP)-Systemen auch Lösungen zu Data & Analytics, Customer Relationship Management (CRM), Office, Teamwork, Dokumentenmanagement und zum Internet of Things (IoT) umfasst. Neben Implementierung und Systemmanagement bietet COSMO CONSULT umfangreiche Beratungsleistungen, die dafür sorgen, dass die Software im Unternehmen nicht nur implementiert, sondern auch gelebt wird.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

COSMO CONSULT Gruppe
Schöneberger Straße 15
10963 Berlin
Telefon: +49 (30) 343815-0
Telefax: +49 (30) 343815-111
http://www.cosmoconsult.com

Ansprechpartner:
Katja Damm
Head of Marketing
Telefon: +49 (30) 343815-192
Fax: +49 (30) 343815-111
E-Mail: katja.damm@cosmoconsult.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel