11. Internationales Bluegrass Music Festival der C & W Friends Kötz vom 6. bis 8. September im Kulturgewächshaus Birkenried

Seit 2009 organisieren die Country & Western Friends Koetz 1982 e.V. ihr kleines, aber feine Bluegrass Music Festival im wunderschönen und Ambiente des Kulturgewächshaus Birkenried bei 89423 Gundelfingen an der Donau. Vom 06. bis 08. September 2019 sind heuer Musiker aus den USA, Australien, England, Ungarn, der Slowakei, der Schweiz und Deutschland zu Gast auf der "Bluegrass-Bühne" in Birkenried.

Am Freitag, 6. September spielen ab 19.30 Uhr die Dapper Dan Men und Jessie & the Gents aus der Schweiz. Seit 13 Jahren gibt es die Formation „Dapper Dan Men“. Mit weit über 400 Konzerte auf Festivalbühnen, in Clubs, Kneipen und Wohnzimmern in Deutschland, Frankreich und Österreich kann die Band aufwarten. Die Wurzeln der Country- und Bluegrassmusik finden sich auch in den nicht mehr zu überhörenden eigenen Kompositionen in dem fast 200 Songs umfassenden Repertoire. Eigentlich wollten Jessie & the Gents alles langsam angehen lassen. Doch bereits nach kurzer Zeit waren sie aus der Akustik-Country-Szene nicht mehr wegzudenken. Die Freude und das Feuer das Jessie & the Gents während dem Musizieren ausstrahlen ist ansteckend. Sie  spielen neben Ihren Eigenkompositionen auch Songs von Alison Krauss oder Norah Jones.

Samstag, 7. September beginnt das Festival bereits um 13.00 Uhr mit einem Instrumenten-Workshop mit den Musiker von „Interstate Express“. Ab 14.00 Uhr öffnet das „Bluegrass-Cafe“ im Biergarten und auf der „open Stage“ sind diverse Künstler und Bands zum Nulltarif zu erleben. Um  17.00 Uhr startet dann der Konzertabend im Kulturgewächshaus mit „Attila & Friends“. 2005 kam Attila Tapolczai nach Augsburg und gründete das Akustik-Projekt Attila & Friends, welches in verschiedensten Besetzungen bis heute existent ist. Die Musik von Attila & Friends basiert im weitesten Sinne auf Bluegrass, aber auch Irish Folk und eigenes Songwriting beeinflussen die musikalsiche Gestaltung der Band. Die Bluegrass Band RED WINE feierte im vergangenen Jahr  ihre 40-jährige Bühnenpräsenz mit einer Europatour, bei der die Band Bluegrass-Legende und Grammy-Gewinner Peter Rowan aus den USA begleiteten. Die 1978 gegründete Band Red Wine gehört mit zum Besten, das dieses Genre in Europa zu bieten hat. Seit 1995 tourt Red Wine auch regelmäßig mit großem Erfolg in der Heimat der Bluegrass-Musik, in den USA, und trat dort wie auch in Europa bei nahezu allen Festivals mit Rang und Namen auf, so auch beim Kötzer Country Music Festival.  Ein Aussie, ein Brite und ein Yankee – das ist die Old Time Band „Interstate Express“.  Die drei Musiker haben die Liebe zu alten Songs und Geschichten, vorwiegend aus der Zeit der 20er und 30er Jahre der damaligen amerikanischen populären Musik für sich entdeckt. Mit Banjo,Fiddle und Gitarre kommt aber auch Square Dance Music bei Interstate Express nicht zu kurz.


Am Sonntag, 8. September findet um 10.30 Uhr wieder ein Wortgottesdienst an der Birkenried Kapelle statt (bei schlechter Witterung im Kulturgewächshaus). Musikalisch wird der Gottesdienst von „Red Wine“ gestaltet und die Band spielt danach noch ein langes Set zum Frühschoppen. Zur Sonntagsmatinee zwischen 14 und 17 Uhr – die ebenfalls von den Country & Western Friends Kötz organisiert und betreut wird – freuen wir uns auf Strictly Bluegrass aus München.

Es wird empfohlen, sich Plätze und Tickets unter www.cwf-koetz.de reservieren zu lassen! Restkarten sind dann jeweils an der Abendkasse erhältllich. Weitere Informationen gibt es unter www.cwf-koetz.de.

Das Kulturgewächshaus Birkenried liegt an der B16 zwischen Günzburg und Gundelfingen-Donau.

Kontakt und Info: www.birkenried.de info@birkenried.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kulturgewächshaus Birkenried e.V.
Birkenried 5
89423 Gundelfingen
Telefon: +49 (172) 3864-990
http://www.birkenried.de

Ansprechpartner:
Bernhard Eber
Telefon: +49 (8221) 24208
E-Mail: bernhard.eber@birkenried.de
Peter Wroblewski
Telefon: +49 (8221) 3467
E-Mail: cwf-koetz@t-online.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel