Dünne Schichten nach Kundenwunsch

Auf Kundenwunsch beschichtet LASER COMPONENTS Substrate mit Durchmessern von bis zu 390 mm – zum Beispiel auch Wafer, die in der Mikrochip-Herstellung und anderen Branchen benötigt werden. Die Rohlinge können aus Silizium, Fused Silica, N-BK7 oder anderen Gläsern bestehen. Neben Standardschichten sind auch anwendungsspezifische Coatings möglich, wie zum Beispiel AR-Beschichtungen oder alle Arten von Spiegeln. In vielen Fällen müssen auch Chip-Wafer und ähnliche Bauteile mit dielektrischen Schichten versehen werden. Das gehört jedoch meist nicht zum Kerngeschäft der Hersteller. Daher verfügen viele Unternehmen nicht über die nötigen Anlagen oder das entsprechende Knowhow, um zuverlässige Coatings aufzubringen. Mit LASER COMPONENTS steht ihnen dann ein Partner zur Seite, der über eine jahrzehntelange Erfahrung im Aufbringen dünner Schichten verfügt. Der Hersteller liefert die gereinigten Wafer, nennt die gewünschten Spezifikationen und erhält nach wenigen Wochen die fertig beschichteten Teile zurück.

Weitere Informationen www.lasercomponents.com/…

Über die LASER COMPONENTS GmbH

LASER COMPONENTS hat sich auf die Entwicklung, Herstellung sowie den Vertrieb von Komponenten und Dienstleistungen für die Lasertechnik und Optoelektronik spezialisiert. Seit 1982 steht das Unternehmen seinen Kunden mit Verkaufsniederlassungen in fünf Ländern zur Verfügung. Die Eigenproduktion an verschiedenen Standorten in Deutschland, Kanada und den USA wird seit 1986 verfolgt und macht etwa die Hälfte des Umsatzes aus. Derzeit beschäftigt das Familienunternehmen weltweit über 230 Mitarbeiter.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

LASER COMPONENTS GmbH
Werner-von-Siemens-Str. 15
82140 Olching
Telefon: +49 (8142) 2864-0
Telefax: +49 (8142) 2864-11
http://www.lasercomponents.com/de

Ansprechpartner:
Claudia Michalke
Bereichsleiterin Marketing & PR
Telefon: +49 (8142) 2864-85
Fax: +49 (8142) 2864-11
E-Mail: presse@lasercomponents.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.