Benefizfest für dreifache Mama – ein voller Erfolg!

Die großartige Spendensumme von 4.500 € kann die Familienkrebshilfe Sonnenherz nun an Melanie Höchtl überreichen. Die dreifache Mutter aus Schrobenhausen leidet unter einem Riesenzelltumor im Becken.

Am 13. Oktober rief die gemeinnützige Organisation mit einem bunten Benefizfest zum Spenden für die notleidende Familie auf. Es sollte Geld gesammelt werden, um die alleinerziehende Mama beim behindertengerechten Umbau Ihrer Wohnung und der Reparatur Ihres Autos finanziell zu unterstützen.

Mit einem abwechslungsreichen Programm aus Musik, Kinderanimation und einem Training für Vierbeiner wurde die Bevölkerung dazu aufgerufen, zu helfen. Erfolgreich, wie sich jetzt herausstellte, denn nach dem Fest gingen zahlreiche Spenden auf das zu diesem Zweck eingerichtete Konto ein. Auch das Auto konnte Dank eines hilfsbereiten Mitbürgers bereits repariert und winterfest gemacht werden.


Aber auch das Fest selbst war ein Erfolg auf ganzer Linie. Dank vieler freiwilliger Helfer konnten Würstel und Steaks vom Grill und viele leckere Kuchen angeboten werden. Ein großes Dankeschön gilt der Miller GmbH aus Weilach, der Klostermetzgerei Scheyern aus Geroldsbach, der Metzgerei Ottilinger aus Pöttmess, der Metzgerei Prüfer aus Karlshuld, der Metzgerei Stümpfle aus der Stadt Schrobenhausen und der Metzgerei Koppold aus Peutenhausen für die Bereitstellung der verzehrten Speisen. Weiterhin dankt die Familienkrebshilfe Sonnenherz der Wiesender Bäckerei aus Kühbach, der Backstube Wünsche aus Pöttmess, der Bäckerei und Konditorei Seitz aus Schrobenhausen, der Steurer Josef Bäckerei aus Langenmoosen und der IHLE GmbH Landbäckerei für ihre Unterstützung mit Brezen, Semmeln und Co.

Viele Künstler und Gruppen aus der Region hatten sich bereit erklärt, bei dem Benefizfest für die kleine Familie mitzuwirken und sorgten somit für ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm. Mit von der Partie waren die Stadtkapelle Neuburg an der Donau, die das Fest, ebenso wie die Feimbo Singers, musikalisch untermalten. Großen Beifall gab es von Groß und Klein, als Leo Bischof, der Elvis-Imitator, seine Bühnenshow aufführte. Auch das Mobile Theater und die Mobile Clownin kamen bei den Kindern gut an. Ein echtes Highlight stellten die K9-Suchhunde Ingolstadt dar, die den Gästen das Können der Spürhunde vermittelten und eine Probestunde für die eigenen Vierbeiner einbauten. Für große Begeisterung sorgte auch der Bauchredner Mike Veidt, dessen Programm auch zum Lachen einlud. Nicht zuletzt lud der Star-Hund Ludwig, aus den Eberhofer-Krimis, zum Fotos schießen ein, dank der Filmtierschule Renates Film-Tier-Ranch.

Weiterhin ist folgenden Organisatoren und Unterstützern zu danken: dem Museum im Pflegschloss, der Stadt Schrobenhausen, Evenance und der hts-Gruppe.

„Wir sind sehr dankbar, dass so viele Darsteller und Helfer das Programm mitgestaltet und dabei vollkommen auf Ihre Gage verzichtet haben. Ohne dieses großzügige Engagement hätten wir der Familie nicht helfen können.“ freut sich Initiator und Gründer der Organisation Christian Neumeir.

Mittlerweile steht bereits das nächste Benefizfest an. Die Planung dazu ist schon im vollen Gange, denn am 16.12.2018, kurz vor Weihnachten, wird im Blauen Haus in Dießen am Ammersee für einen zwölfjährigen Jungen mit Lymphknotenkrebs zum Spenden aufgerufen. Denn jeder Cent ist wichtig für die Familien, die dringend auf Unterstützung angewiesen sind.

Wenn Sie gerne uns und unsere Projekte unterstützen möchten, freuen wir uns auf eine Spende auf unser Konto.

Familienkrebshilfe Sonnenherz

IBAN: DE82700222000020267984

BIC: FDDODEMMXXX

Bank: Fidorbank München

Bei Angabe Ihres vollständigen Namens und Adresse stellen wir Ihnen gerne eine Spendenquittung aus. Sie könne uns diesbezüglich auch gerne kontaktieren.

Über die Familienkrebshilfe Sonnenherz Gemeinnützige UG

Die Familienkrebshilfe Sonnenherz – Gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt) ist eine gemeinnützige unabhängige Organisation zur finanziellen Unterstützung von Familien. Kliniknaher Wohnraum für Angehörige, zusätzliche Therapieverfahren, Fahrtkosten, die Betreuung des Angehörigen, häusliche Umbaumaßnahmen, Lohnausfall oder Arbeitsunfähigkeit durch die Krebserkrankung und viele weitere Umstände kosten leider sehr viel Geld. Oft übersteigen die erforderlichen Ausgaben weit die finanziellen Möglichkeiten der betroffenen Familien. Die Familienkrebshilfe Sonnenherz bietet daher in vielen Fällen finanzielle Unterstützung an. Dazu verwendet sie als wohltätige Organisation hauptsächlich Erlöse aus projektgebundenen Benefizveranstaltungen und auch Spenden aus der Bevölkerung. Um diese Erlöse und Spenden zu sammeln werden direkt an dem jeweiligen Wohnort der Betroffenen kurzfristig, unbürokratisch und professionell Benefiz- Veranstaltungen organisiert. Die Erlöse und Spenden dieser Aktionen kommen direkt den Betroffenen in den jeweiligen Projekten zugute. Auch Typisierungen organisiert die Familienkrebshilfe kurzfristig und direkt vor Ort. Denn oft zählen Wochen oder gar Tage um einen geeigneten Spender zu finden.

Betroffene Familien können sich persönlich unter 08764/949 8624 oder auch über die E-Mailadresse kontakt@fkh-sonnenherz.de an die Organisation wenden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Familienkrebshilfe Sonnenherz Gemeinnützige UG
Schulstr. 37
85419 Mauern
Telefon: +49 (8764) 9498624
Telefax: +49 (8764) 948424
http://www.fkh-sonnenherz.de

Ansprechpartner:
Anika Nawo
Öffentlichkeitsarbeit & Organisation
Telefon: +49 (179) 9476149
E-Mail: fkh.nawo@gmail.com
Christin Walther
Öffentlichkeitsarbeit & PR
E-Mail: christin.walther1994@gmail.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.