Rotorblatt-Unterschied automatisch messen

Der FasTrak (Optical Tracker) wird für die Abstandsmessung der Rotorblätter am Hubschrauber verwendet. In Kombination mit dem VXP, Enhanced Vibrex 2k oder auch den alten 8500C+ Wuchtsystemen wird mit Hilfe des Optical Trackers, der optimale Einstellvorschlag für den Blattspurlauf berechnet. In der Vergangenheit wurde mit dem Strobex die Höhe sehr ungenau und visuell bestimmt. Die Trackerkamera FasTrak misst, die durch den Sichtkegel definierte Zeit und berechnet dadurch den Spurlauf in Millimeter genau. Der FasTrak ersetzt sozusagen das Strobex, denn Ablesefehler gibt es aufgrund der automatischen Kamera nicht mehr. Kosten und Zeit werden durch simultanes Track & Balance und Lead/Lag-Messung eingespart. Dieser Optical Tracker erstellt über die Software einen genauen Einstellvorschlag der Rotorblätter für einen vibrationsarmen Flug. Somit gehören häufige Testflüge der Vergangenheit an.

Weitere Informationen, Beratung und Verkauf durch Telemeter Electronic GmbH.

Bitte besuchen Sie uns auf unserer Website www.telemeter.info


Ihre zuständigen Spezialisten bei Telemeter Electronic GmbH:

Hotline: 0906 / 70693-77, E-Mail: lf@telemeter.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TELEMETER ELECTRONIC GmbH
Joseph-Gänsler-Straße 10
86609 Donauwörth
Telefon: +49 (906) 70693-0
Telefax: +49 (906) 70693-50
http://www.telemeter.info/

Ansprechpartner:
Nina Hauck
QR & Marketing
Telefon: +49 (906) 70693-68
Fax: +49 (906) 70693-50
E-Mail: aboeck@telemeter.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.