Lecturio unterstützt die DVFA bei der Digitalisierung des Weiterbildungsangebots

Der Berufsverband der Investment Professionals (DVFA) setzt bei der Digitalisierung seiner Qualifizierungsprogramme auf die Expertise von Lecturio. Mit Hilfe des Leipziger E-Learning Anbieters kann das Präsenzangebot für Investment Professionals ab sofort auch online und zeitversetzt flexibel angeboten werden. Deutschlands mitgliederstärkste Organisation für Finanzanalysten wird damit der spürbar steigenden Nachfrage nach Online Kursen gerecht.

Die DVFA ist seit über 30 Jahren führend in der Qualifizierung von Investment Professionals. Die Programme für Fach- und Führungskräfte zu Finanzthemen zählen zu den wichtigsten Weiterbildungskursen der Branche. Besonders im Zuge der Bankenkrise und den damit verbundenen neuen Regularien ist es enorm wichtig für Finanzanalysten auf dem aktuellen Stand zu sein. Um dem steigenden Fortbildungsbedürfnis gerecht zu werden, hat der Berufsverband der Investment Professionals sein Angebot nun weiter digitalisiert.

Mit Unterstützung von Lecturio bietet der Verband nun Online Kurse an, mit Hilfe derer sich Investment Professionals orts- und terminunabhängig zu zentralen und aktuellen Themen des Kapitalmarkts qualifizieren können. Über einen eigenen Shop, der DVFA Online Akademie, sind Weiterbildungskurse zu Themen wie Aktienanalyse, Analyse von Zinsinstrumenten, Bilanzanalyse und Kennzahlen uvm. verfügbar. Nutzer legen sich dazu einmalig einen Zugang an und buchen über den Shop kostenfreie und kostenpflichtige Kurse ihrer Wahl.


Derzeit bietet die Online Akademie über 300 Vorträge mit mehr als 540 Stunden Laufzeit. Neben den einzeln zu erwerbenden Teilmodulen rund um Aktien, Derivaten und vielen weiteren Finanzthemen, sind auch ganze Qualifizierungsprogramme als Online Kurs verfügbar. Zum Beispiel können Nutzer das Programm zum CIIA (Certified International Investment Analyst), die internationale Qualifizierung für Investment Analysten, online absolvieren und sich damit umfassend auf die Zertifizierungsprüfung vorbereiten.

Dank der Lecturio Learning Cloud bekommen Nutzer über den Web Browser sowie die iOS und Android App unkompliziert Zugang auf das DVFA eTraining. Die Lern-Videos und Materialien können auch unterwegs, im Zug, in der U-Bahn oder im Flugzeug, angesehen werden. Der Content kann auf mobile Geräte geladen werden und steht damit auch offline zur Verfügung.

Lecturios ganzheitliche E-Learning Lösungen

Lecturio unterstützte die DVFA bei der Implementierung des neuen Shops und stellt mit der Lecturio Learning Cloud auch das Learning Management System. Mit Hilfe des Lecturio Course Creator wurden die DVFA Inhalte bequem in nur 4 Schritten in die Cloud hochgeladen. Zudem konnten die Video-Kurse nach Belieben mit Quizfragen und Präsentationen bestückt werden.

Ralf Frank, Geschäftsführer und Generalsekretär DVFA: „Ab sofort können wir mit unseren Qualifizierungsprogrammen noch mehr Menschen erreichen. Dank der Lecturio Technologie ließ sich unser eTraining unkompliziert implementieren und eine einfache Administration unserer Lernangebots wird ermöglicht. So können Investment Professionals ab sofort noch schneller praxisorientiertes Wissen erlangen und festigen.”

Über die Lecturio GmbH

Lecturio ist einer der führenden E-Learning Anbieter weltweit und steht für nachhaltige, innovative und gleichzeitig kosteneffiziente Aus- und Weiterbildung in Bildungsinstitutionen und Unternehmen. In über 80 Bereichen können sich die Nutzer zu Themen wie Medizin, Jura, Software und Karriere fort- und weiterbilden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Lecturio GmbH
Käthe-Kollwitz-Str. 1
04109 Leipzig
Telefon: +49 (341) 355699-70
Telefax: +49 (341) 355699-89
http://www.lecturio.de

Ansprechpartner:
Jochen Tanner
Director Sales
Telefon: +49 (6187) 2077-770
Fax: +49 (6187) 2077-771
E-Mail: jochen.tanner@lecturio.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.