S-PI Datenschutzlösung „compMS“

Dieser verschärfte Datenschutz wirkt sich massiv auf das Datenmanagement der Unternehmen in der gesamten europäischen Union aus, so auch in Deutschland. Praktisch alle Unternehmen hierzulande sind betroffen.

Bei Nichteinhalten drohen empfindliche Geldstrafen und Imageschaden. Um das zu vermeiden, ist eine Datenmanagement-Strategie notwendig, die den Anforderungen der EU-DSGVO gerecht wird.

Die Datenschutzmanagement-Lösung compMS für externe Beratungshäuser (Datenschutzbeauftragte), einzelne Unternehmen, aber auch Konzernstrukturen dient dazu, die auf Grund der EU-DSGVO erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen in Unternehmen umzusetzen.


Für alle diese Anforderungen stehen in compMS geeignete, integrierte Prozesse bereit:

  • Dokumentieren, Nachhalten und Auswerten der für die DSVGO notwendigen Informationen.
  • Erfassen und bewerten des Schutzniveaus der technischen und organisatorischen Maßnahmen.
  • Automatische Risikoanalysen, Identifizierung von Risiken mit Ampelgrafik und passenden Maßnahmenvorschlägen.
  • Erinnerung an die Überprüfung von bestimmten Maßnahmen und datenschutzrelevanten Bereichen.
  • Protokollieren von datenschutzrelevanten Vorfällen inkl. vorgefertigten Meldungen.
  • Umfangreiche Muster und Checklisten für datenschutzrelevante Themen.
  • Anlegen von Rollen- und Berechtigungskonzepten für Mitarbeiter mit Verwaltung von deren Verpflichtungen und Einwilligungen.
  • Protokollierungen zu Datenverarbeitungen.
  • Sowohl für onPremise-Umgebungen als auch in der Private Cloud verfügbar.

Der im compMS integrierte, auf das PDCA-Model aufbauende Kontrollzyklus – plan, do, act, check – unterstützt dabei, in regelmäßigen Abständen bestehende Maßnahmen auf ihr Schutzniveau hin zu überprüfen und gegebenenfalls auszubessern. Jedoch muss der Datenschutz immer auch nach individuellen, unternehmens- und branchenspezifischen Maßgaben bewertet und umgesetzt werden.

Sie möchten mehr über compMS erfahren? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir stehen gerne für eine kostenlose Erstberatung zur Verfügung.

Über die Siller Portal Integrators GmbH

Die Siller Portal Integrators GmbH entstand im April 2009 durch die Abspaltung der Online Aktivitäten der Siller AG. Bereits seit 1995 erstellen wir Portallösungen für unsere Kunden. Mit dem Release von SharePoint 2007 wurde die strategische Entscheidung getroffen das Leistungsportfolio der Siller Portal Integrators GmbH konsequent auf die SharePoint Plattform auszurichten. Dieses reicht dabei von der Konzeption und Implementierung über Projektmanagement, die Systemintegration, Design bis hin zu (Online-) Schulungen und Hosting / Cloud. Für alle unsere Lösungen bieten wir für Sie zudem ein durchgängiges Servicekonzept an.

Um langfristig erfolgreich sein zu können, setzen wir auf kontinuierliche Weiterentwicklung. Unser Ziel ist nicht nur, sich den technologischen Fortschritten anzupassen, sondern auch die Veränderungen des Marktes frühzeitig zu erkennen und so eine Vorreiterrolle bei der Entwicklung markt- und kundenorientierter Lösungen einzunehmen.

Siller Portal Integrators GmbH, Pfaffenstraße 66, 74078 Heilbronn,
0 71 31/ 72 40-500, contact@s-pi.de, www.s-pi.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Siller Portal Integrators GmbH
Pfaffenstr. 66
74078 Heilbronn
Telefon: +49 (7131) 7240-500
Telefax: +49 (7131) 7240-599
http://www.s-pi.de

Ansprechpartner:
Thomas Walz
Projektleitung
Telefon: +49 (7131) 7240-503
E-Mail: walz@s-pi.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.