Demographie-Netzwerk e.V. (ddn) und AGP Sozialforschung veröffentlichen Arbeitshilfe für erfolgreiche Personalarbeit in der Langzeitpflege

Im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit haben eine Redaktionsgruppe aus dem Arbeitskreis Sozialwirtschaft im Demografie Netzwerk ddn e.V. und der AGP Sozialforschung, Freiburg, eine Arbeitshilfe erstellt, die die bereits im März vorgestellten 14 Schlüsselfaktoren für eine erfolgreiche Personalarbeit in der Langzeitpflege erläutert.

Sie gibt praktische Hinweise, macht Good Practice Beispiele zugänglich und stellt insgesamt die Bedeutung der Personalarbeit für die Zukunft der Langzeitpflege heraus. Mit der Veröffentlichung der Arbeitshilfe geben die Autorinnen und Autoren der Schlüsselfaktoren ein Politikpapier heraus, das deutlich macht: Personalarbeit ihrerseits ist ein Schlüsselfaktor zur Bewältigung der Herausforderung in der Langzeitpflege.

Die Autorinnen und Autoren sind überzeugt: Bisher gelingt es kaum Einrichtungen der Langzeitpflege, alle 14 Schlüsselfaktoren zu beherzigen und umzusetzen. Sie können als Referenz für die Qualitätsfähigkeit von Einrichtungen gelten, verlangen aber auch von der Politik, die Rahmenbedingungen für gute Pflege zu schaffen – und das heißt, diese bedeutend zu verbessern.


Die Arbeit an Grundsätzen guter Personalarbeit in der Sozialwirtschaft wird im ddn-Arbeitskreis Sozialwirtschaft fortgesetzt.

Über Das Demographie Netzwerk e.V. (ddn)

Das Demographie Netzwerk e.V. (ddn) bündelt die Expertise von rund 350 Unternehmen, Kommunen und Institutionen mit einer Personalverantwortung für über zwei Millionen Beschäftigte. Als Kompetenznetzwerk und Wertegemeinschaft setzt sich ddn für generationengerechte Arbeitsplätze und eine zukunftssichere Personalplanung in neuen Arbeitswelten ein.
www.demographie-netzwerk.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Das Demographie Netzwerk e.V. (ddn)
Friedrich-Henkel-Weg 1 – 25
44149 Dortmund
Telefon: +49 (231) 9071-2846
Telefax: +49 (231) 9071-2524
http://www.demographie-netzwerk.de

Ansprechpartner:
Martina Schmeink
Geschäftsführerin
Telefon: +49 (231) 9071-2484
E-Mail: schmeink@ddn-netzwerk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.