Neues Mitglied HKI: CADENAS vereinfacht den Einstieg der Erstellung von 3D BIM Daten für alle CAD/BIM Systeme im Großküchenbereich

Seit Mai ist CADENAS aus Augsburg Mitglied im Industrieverband Haus-, Heiz und Küchentechnik e.V. (HKI) und stellt sein Know-how sowie seine langjährige Erfahrung im Bereich Erstellung von Elektronischen Produktkatalogen zur Verfügung. Ziel der Zusammenarbeit ist es, dass Hersteller, die Mitglied im HKI sind, technologische Vorteile genießen können.

Warum HKI Mitglieder von CADENAS profitieren

Durch den Eintritt des Augsburger Softwareherstellers CADENAS in den Verband profitieren insbesondere die HKI Mitglieder: Sie erhalten Zugang zu aktuellen und zukunftsweisenden Lösungen im Bereich intelligente Engineering Daten und digitale Produktkataloge. Dadurch ist es Herstellern von Architekturkomponenten und Großküchenanlagen möglich, ihre Kunden bei der Planung bestmöglich zu unterstützen. Die Mitglieder des HKI sowie deren Kunden haben zusätzlich die Möglichkeit, die CADENAS Technologien kostenlos zu testen. Somit können zukünftige, neue Entwicklungen der Branche in laufende Prozesse aufgenommen und umgesetzt werden. Zusätzlich gewährt der Augsburger Softwarehersteller den Verbandsmitgliedern Sonderkonditionen für die Erstellung eines neuen Elektronischen Produktkataloges basierend auf der eCATALOGsolutions Technologie.


Der Multi CAD Profi hat viel zu bieten

CADENAS stellt über das Portal BIMcatalogs.net Architekten und Planern passende 2D und 3D BIM Engineering Daten namhafter Hersteller als Multi CAD in über 100 nativen Formaten und Versionen für alle gängigen CAD Systeme zur Verfügung, wie etwa Autodesk Revit, Nemetschek Allplan und GRAPHISOFT ARCHICAD.

Hersteller können zusätzlich ihre BIM Engineering Daten mit Klassifikationen der International Food Service Parameter List (IFSE) und der Euopean Federation of Catering Equipment Manufacturers (EFCEM) erweitern. Herstellern von Großküchen ist es somit möglich, ihre 3D BIM CAD Daten europaweit Architekten und Planern zugänglich zu machen. Außerdem stehen die Produktdaten in über 15 europäischen und internationalen Sprachen zur Verfügung.

„Wir betrachten den HKI und den EFCEM mit seiner Datenbank EFCEMBIM als eine der wichtigsten Verbände im Bereich der Großküchen. Wir freuen uns, jetzt ein Teil davon zu sein und unseren Beitrag zu einer starken Partnerschaft leisten zu können“, bekräftigt Jürgen Heimbach, Geschäftsführer der CADENAS GmbH.

Mit einer Erfahrung von mehr als 20 Jahren als einer der führenden Anbieter für 3D & 2D Herstellerkataloge im Bereich Engineering hat CADENAS die bewährte Technologie für den BIM & Architektur Bereich adaptiert. Welche Vorteile ein Elektronischer Produktkatalog für Architekten, Planer u. v. m. bietet, lesen Sie hier: https://www.cadenas.de/elektronischer-produktkatalog

Was ist der HKI e.V.?

Der HKI Industrieverband Haus-, Heiz und Küchentechnik e.V. vertritt seit über 60 Jahren die Interessen zweier Branchen national, europaweit und international. Im Fachverband Großkücheneinrichtungen sind die Hersteller von unter anderem Kaffeemaschinen, Fritteusen, Kochblöcken, Heißluftdämpfern und Lüftungssystemen für gewerbliche Küchen organisiert. Die Mitglieder des Fachverbandes Heiz- und Kochgeräte produzieren häusliche Einzelraumfeuerungsanlagen wie beispielsweise Kaminöfen, Pelletöfen, Kamineinsätze, Kachelofenheizeinsätze aber auch Herde für Gas, Kohle und Holz.

Weitere Informationen zum HKI e. V. finden Sie hier: http://hki-online.de

Informationen zum 3D BIM CAD Portal BIMcatalogs.net von CADENAS finden Sie hier: www.bimcatalogs.net

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CADENAS GmbH
Berliner Allee 28 b+c
86153 Augsburg
Telefon: +49 (821) 258580-0
Telefax: +49 (821) 258580-999
http://www.cadenas.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.