Kurze Produktionszeiten und eine optimale Oberflächengüte

Insbesondere die in der anspruchsvollen Medizintechnik und Nahrungsmittelindustrie verwendeten Blister-Verpackungen müssen höchste Qualitätsanforderungen erfüllen. Präzise Taschen, eine hohe Oberflächengüte und saubere Mikro-Bohrungen gehören zu den Grundlagen dieser Form-Bauteilart.

Das in Mühltal bei Darmstadt ansässige Maschinenbau-Unternehmen DATRON liefert mit seinem vielfältigen Produktportfolio und zahlreichen hochwertigen Zubehöroptionen passende Produktlösungen für individuelle Anforderungen.

Im neusten „DATRON CNC Project“-Video zeigt die M8Cube ihre Leistungsfähigkeit am Beispiel einer Aluminium-Tiefziehform. Dank hoher Drehzahlen und spezieller Werkzeuge mit kleinen Durchmessern erzielt die universelle DATRON Frästechnologie eine optimale Oberflächengüte und gratfreie Kanten. Aufgrund des Konturenglättungspaketes PerfectCut, das DATRON auch für andere Maschinensysteme optional anbietet, sowie der Minimalmengenkühlschmierung mit Ethanol, entstehen nachbearbeitungsfreie, saubere 3D Flächen.


DATRON Fräsmaschinen erweisen sich aufgrund ihrer Flexibilität durch individuelle Anpassungsmöglichkeiten, beispielsweise durch schnelles und sicheres Spannen des Rohmaterials mit dem pneumatischen DATRON Kurzhubspannelement, als äußerst produktiv und sind sowohl bei kleinen als auch bei großen Stückzahlen und wechselnden Losgrößen ein wirtschaftliches Maschinensystem.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DATRON AG
In den Gänsäckern 5
64367 Mühltal
Telefon: +49 (6151) 1419-0
Telefax: +49 (6151) 1419-29
http://www.datron.de

Ansprechpartner:
Mara Mazzurco
E-Mail: mara.mazzurco@datron.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.