Saarstahl erteilt der SMS group die Endabnahme für die modernisierte Hochleistungsdrahtstraße in Burbach

Die Saarstahl AG hat der SMS group (www.sms-group.com) die Abnahme für die Erweiterung der Hochleistungsdrahtstraße am Standort Burbach erteilt.

Um größere Anstichquerschnitte (180 x 180 Millimeter) einzusetzen, die Walzbedingungen zu verbessern und die Wettbewerbsfähigkeit langfristig zu sichern, beauftragte Saarstahl die SMS group mit der Erweiterung der einadrigen Vorstraße seiner vieradrigen Drahtstraße im Werk Burbach. Diese Modernisierung umfasste neben der Erweiterung der viergerüstigen Vorstraße um zwei weitere Gerüste, eine Schere, eine vieradrige Weiche und einen vieradrigen Treiber. Nach der pünktlichen produktionsbereiten Übergabe der erweiterten Drahtstraße an den Kunden erfolgten die Produktionstests. Somit konnte das Modernisierungsprojekt rund zwei Monate vor Ablauf gesetzter Fristen erfolgreich beendet werden.

Mit der Erweiterung der einadrigen Vorstraße können unterschied­liche Anstichquerschnitte fortan ohne Umbaumaßnahmen eingesetzt werden. Der Endquerschnitt aus der Vorstraße ist für alle Eingangs­querschnitte gleich und wird dann mittels der neuen Weiche auf die vier Adern des Drahtwalzwerkes verteilt.


Die Saarstahl AG ist weltweit einer der führenden Qualitätsstahl­produzenten für gewalzte und geschmiedete Fertigerzeugnisse mit Standorten in Völklingen, Burbach und Neunkirchen. Eine der wichtigsten Produktionsanlagen ist die vieradrige Hochleistungsdraht­straße in Burbach, welche erstmals 1973 von der SMS group in Betrieb genommen und nun wiederholt durch die SMS group erweitert wurde.

Über die SMS group GmbH

Die SMS group ist eine Gruppe von international tätigen Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus für die Stahl- und NE-Metallindustrie. Über 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschaften weltweit einen Umsatz von rund 3,3 Mrd. EUR.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SMS group GmbH
Eduard-Schloemann-Straße 4
40237 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 881-0
Telefax: +49 (211) 881-4902
http://www.sms-group.com

Ansprechpartner:
Thilo Sagermann
Fachpresse
Telefon: +49 (211) 881-4449
Fax: +49 (211) 881-774449
E-Mail: thilo.sagermann@sms-group.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.