Produktschulung Kitagawa bei der EVE GmbH

Der namhafte Hersteller für EMV-Produkte, Kitagawa Industries Co. Ltd., ist seit Jahren mit seinen Produkten Partner der EVE GmbH."
 
Zum Jahresanfang besuchte Herr Leiv Liebscher, regionaler Vertriebsleiter des deutschen Standortes Kitagawa GmbH, die EVE in Emsdetten, um über das aktuelle Sortiment und Besonderheiten des japanischen Produzenten zu informieren. Die Schulung fand an dem Tag zwei Mal statt, um die Mitarbeiter aus den Abteilungen Vertrieb, Einkauf und Marketing über das breite Sortiment auf den neusten Stand zu bringen. Zur Ansicht brachte Herr Liebscher umfangreiche Musterkoffer zu den verschiedenen Produkten mit, die von Kunden kostenlos angefordert werden können. Eine Übersicht aller Produkte bieten die Online-Kataloge von Kitagawa, die zum Download auf der Website www.eve.de zur Verfügung stehen: – Product Selection GuideThermal ManagementElectronic ComponentsProduct Selection Guide

Kitagawa Industries Co. Ltd.

Kitagawa Industries wurde 1963 in Nagoya (Japan) gegründet und produzierte zunächst Industriekautschuk und Kunststofferzeugnisse. Erst 1984 begann das Unternehmen die ersten EMV-Produkte (Elektromagnetische Verträglichkeit) herzustellen. Heute hat es acht Vertriebsstandorte und drei Produktionsstätten weltweit. Die Schwerpunkte seines Sortiments liegen in den Bereichen Befestigung (z.B. für Kabel), Elektromagnetische Verträglichkeit (Abschirmung, Erdung, Filterung), Thermalmanagement und Vibrations- und Stoßunterdrückung. Daneben bietet das Unternehmen für die Endverbraucher in Japan eine eigene Produktlinie. Da das Land regemäßig mit Erdbeben zu kämpfen hat, produziert es hierfür vibrationsabsorbierende Komponenten für Möbel und Haushaltsgeräte, die vor Sturz und Verrücken schützen sollen.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

EVE GmbH
Hollefeldstr. 16
48282 Emsdetten
Telefon: +49 (2572) 9351-0
Telefax: +49 (2572) 9351-24
http://www.eve.de

Ansprechpartner:
Mandy Greiser
Telefon: +49 (2572) 9351-22
E-Mail: Greiser@eve.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.